Unerklärliche Allergie

    Hallo,


    bin neu hier im Forum.


    Bei mir geht es um 2 Allergien bei denen mir kein Arzt helfen kann bzw. konnte.


    1. seit 1985 leide ich unter einem Ekzem am Fußknöchel. Dort ist die Haut wahnsinnig trocken und schuppt. Dort treten Juckreizattacken auf, die unbeschreiblich schlimm sind. Sobald ich eine Salbe oder Creme oder Gel - ob jetzt Cortison oder Aloe Vera, Teebaumöl oder eine Ph neutrale Lotio drauftue explodiert das Ganze, dann muß ich das Ekzem aufkratzen sonst werde ich verrückt. Hautärzte haben da schon alles diagnostiziert - von Neurodermitis über Gummiallergie (Strümpfe) bis Stauungsekzem. 1997 habe ich mir die Krampfadern ziehen lassen da angeblich die inneren Krampfadern Schuld waren. Auch das zeigte keinen Erfolg. Vielleicht gibts ja im Forum jemand dem dazu was kluges einfällt.


    2. seit Mai 2002 kam eine weitere Allergie dazu. Bläschen auf Oberkörper, Schultern, Rücken, Oberschenkel und Po welche auch unterträglich jucken. Es hilft kein Allergiemedikament, weder äußerlich (Cortisonsalben) noch innerlich.


    Bei beiden Geschichten hat mir nur eines geholfen: Cortisonspritzen und Cortisontabletten. Die Ärzte wollen mir das aber nicht auf Dauer verschreiben. Andererseits sind beide Geschichten derart qualvoll, daß ich Hilfe brauche.


    Würde mich über Antworten freuen.


    Viele Grüße


    Thomas