sowohl als auch


    Habe das eigentlich auf Haselnüsse gemünzt, ist aber allgemein so. Wenn auch solche Sensibilisierungen unbemerkt geschehen können, habe ich immer die Hoffnung, dass man als ersten Schritt so etwas erlebt wie Du mit Deinen Walnüssen, aber spätestens dann sollte man doch sehr aufmerksam sein. Weil man sich ja auch nicht verrückt machen will: Ich esse alles unbeschwert, bis ich eine allergische Reaktion spüre. Dann kommt das Produkt auf meine "schwarze Liste". Auf Dich übertragen: keine Riesenberge anderer Nüsse vertilgen, sondern immer moderat und jeweils auf allergische Reaktionen achten.