Wird sich mein Asthma dadurch verschlimmern?

    Hallo,


    Ich habe seit kurzem(3-4 Monaten) allergisches Asthma. Mein Asthma wird "momentan" nur durch Hausstaubmilben ausgelöst. Als Asthmatiker sollte man sich ja nun von den auslösenden Reizen so gut es geht fern halten, um eine Verschlimmerung der Symptome vorzubeugen. Jetzt ist es aber so, dass ich momentan (die nächste Woche) gewisser maßen dazu gezwungen bin mich in einem Raum aufzuhalten, in dem mein Asthma ausgelöst wird.


    Meine Frage ist nun, wie schnell tritt so eine Verschlimmerung des Asthmas ein, oder anders ausgedrückt: Wird die kommende Konfrontation der Allergene über eine Woche mein Asthma merkbar verschlimmern?


    Damit die Frage eventuell nicht allzu überfürsorglich klingt möchte ich noch darauf hinweisen das die Symptome in diesem Raum im vergleich zu den bisherigen Asthma auslösenden Orten die stärksten sind(leicht-stechender Schmerz in der Brust).


    Oder macht diese eine Woche garnicht so einen großen Unterschied ? Ich habe momentan noch keine enzündungshemmenden Medikamente.


    Danke für eure Antworten.

  • 5 Antworten