Albicansan - Durchschlafprobleme

    Guten Morgen ihr Lieben,


    ich bin gerade etwas ratlos.


    Habe schon seit Jahren mit Allergien, Hormonproblemen u.Ä. zu tun.


    Nun war ich beim HP und bekommen für den Anfang


    Olibanum (4 x 25 Tropfen täglich) und Albicansan (2x5 Tropfen)


    Seit ich diese Mittel nehme gehts mir vom Magen/ Darm her etwas besser. Mir ist jedenfalls nicht mehr ständig schlecht :)^


    Aaaabbbber: Ich kann nicht mehr durchschlafen. Ich schlafe wunderbar ein, bin aber um Punkt 2:30 und um Punkt 4:30 wieder wach.


    Das hab ich nun seit ich die beiden Mittelchen nehme.


    Habe die Dinger bisher immer um ca. 20 Uhr das letzte mal genommen.


    Samstag war ich weg. Da hab ich die Mittel dann um 0:30 genommen... und war um 7:30 wach.


    Also immer ca. 6,5 bis 7 Stunden nachdem letzten mal nehmen.


    Kennt ihr sowas?

     ???


    Kann es sein, dass nach den 7 Stunden die Leber grad ziemlich was zu tun hat und ich daher aufwache?


    Danke euch @:)