Arnica C 200

    Hallo Leute@:)


    wer kann mir helfen.


    Ich habe Arnica C200 und wollte mal gerne wissen, welche Mengen ich nehmen muss/darf?! Ich finde zwar im Forum Arnica , aber immer andere Bezeichnungen?! Bin mir etwas unsicher - ich muß nächste Woche zu einer Hüft-OP und wollte hinterher welches nehmen!


    Danke erstmal


    *:)

  • 20 Antworten

    Ich habe das hier gefunden:

    @ gabilein

    Neben Arnica können nach einer OP noch andere Mittel angezeigt sein, z.B. Staphisagria oder Hypericum.


    Die Potenz C30 hat sich im allgemeinen gut bewährt, die C200 wäre dann als einmalige Gabe (3 Globuli) danach vorteilhaft.


    Entgegen der landläufigen Meinung vor der OP ein Mittel zu geben/nehmen, halte ich persönlich nichts.


    Die Homöopathie wirkt nur auf spezifische persönliche Symptome. Was nach der OP davon eintritt kann nur Spekulation sein.


    Arnica nach Eingriffen wäre allerdings grundsätzlich nicht verkehrt.


    Wie gesagt, falls Arnica danach keine Erleichterung bringen sollte, auf alle Fälle auch noch die Mittelbilder von Staph. und Hyp. ansehen.


    Alles Gute!

    einmalig?

    Danke erstmal an alle@:)


    Blöde Frage-was versteht ihr unter einmalig? Jeden Tag einmal 3 Stck. oder überhaupt nur einmal 3 Stck?!


    Ich kann doof fragen, weiß schon-liegt bestimmt an meinem jetzigen Zustand-mir ist furchtbar schlecht vor Aufregung :(v:°(

    @ gabilein

    Nein, du fragst gar nicht doof. Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten.


    Einmalig bedeutet ersteinmal 3 St. nehmen. Wenn danach Besserung eintritt nicht wiederholen. Keinesfalls regelmässig jeden Tag mehrmals nehmen, immer an den Zustand angepasst.


    Wenn die Schmerzen wieder schlimmer werden, kannst du das Mittel wiederholen usw., aber bitte nicht zu häufig. Das gilt für die Hochpotenzen ab C30. Die tieferen Potenzen C oder D6 vertragen eine häufigere Wiederholung, auch -wie im Link von Hase- 3x tägl. zur besseren Wundheilung.


    Falls Arnica wider Erwarten nicht hilft, dann besorge dir auch noch, wie oben beschrieben, Staphisagria und Hypericum in C12.


    Um mit deiner Aufregung besser umgehen zu können, kannst du vor der OP Bachblüten-Notfalltropfen nehmen. Die beruhigen.


    Du schaffst das schon!

    Dankeschön

    Okay, dann bin ich jetzt schlauer-entweder ich hole mir morgen noch eine niedrigere Dosis oder ich nehm die ich habe nur 1x.


    Da habe ich ja das letzte Mal viel zu viel genommen. Weiss nicht mehr genau, habe aber sicherlich ein oder zwei Wochen mehrere genommen:-/ Muss aber sagen, bei meiner Gebährmutterentfernung hatte ich eine wunderbare Wundheilung - wäre vielleicht auch so ohne Arnica gewesen?!! Jedenfalls nehm ich ab jetzt weniger - ich wollte sie eigentlich zur besseren Heilung und nicht wg. Schmerzen. Werde mir doch die anderen holen.


    Hoffentlich ist es bald soweit :-o


    Danke nochmals

    nochmal ich

    Hallöchen, ich bins nochmal:-x


    Habe mir heute in der Apotheke Arnica C6 geholt. Werde es nach der OP 3xäglich 3 Stck.(??) nehmen-zur besseren Wundheilung. Und wenn ich mal größere Schmerzen habe - kann ich einmalig das C200 3 Stck. nehmen!?!? Und dafür die tägl. Dosis von dem C6 weglassen.?!


    Ist das alles richtig so??


    Morgen gehts los:-/:-/Hat sich alles einen Tag verschoben, komme erst Donnerstag dran-da ist noch ein Tag bibbern angesagt:°( Hoffentlich ist bald alles vorbei!!!


    Danke erstmal

    Hallo gabilein,

    direkt nach der OP, also wenn du wieder im Krankenzimmer im Bett liegst, nimmst du 1 Gabe (3 Globuli) C200.


    Ab dem nächsten Tag nimmst du für ca. 1 Woche täglich 3 Gaben C6 a 3 Globuli.


    Falls du zwischendurch wider Erwarten doch nochmal stärkere Schmerzen bekommen solltest, kannst du noch eine C200 nehmen.


    Nur nicht zu oft die hohe Potenz wiederholen. Dadurch kann man sich Prüfsymptome einfangen.


    Direkt vor oder nach der Einnahme nichts essen oder trinken, oder gründlich den Mund ausspülen, und die Kugeln langsam im Mund zergehen lassen. Aber das wirst du ja schon wissen, oder?


    Denke auch bitte daran keine ätherischen Öle einzuatmen oder gar Pfefferminztee oder ähnliches zu trinken. Sowas bekommt man im Krankenhaus ja immer gern. ;-D


    Ich wünsche dir nochmals alles Gute für die bevorstehende OP! Wird schon werden!

    Mercy

    Danke , dass mit dem Pfefferminztee wußte ich nicht. Werd ich beherzigen. Woher weißt du eigentlich so gut Bescheid???


    Ich kenn mich kaum damit aus, hatte vor 2 Jahren eine Unterleibs-OP und da hatte mir jemand zu Arnica geraten.Dadurch kam ich überhaupt da drauf. Hatte damals den Eindruck, dass es mir sehr gut getan hat. Deswegen wollte ich Arnica jetzt wieder verwenden.


    Ich finde dieses Thema der Alternativmedizin sehr interessant, vielleicht werde ich irgendwann mal beginnen, mein Wissen etwas zu erweitern. Man will ja nichts falsch machen und ich wüßte nicht, wo man fundiertes Wissen erfragen/abfragen kann!


    Bis bald, ich melde mich mal, wenn ich zur Reha bin, dann nehm ich meinen Laptop mit!


    Liebe Grüße

    @ gabilein

    Zitat

    Woher weißt du eigentlich so gut Bescheid

    Ooch, ich kümmere mich schon länger darum. Der Grund war die eigene Krankheit.

    Zitat

    vielleicht werde ich irgendwann mal beginnen, mein Wissen etwas zu erweitern.

    :)^

    Zitat

    ich wüßte nicht, wo man fundiertes Wissen erfragen/abfragen kann!

    Bücher, Internet, Volkshochschule, Kurse bei Heilpraktikern, eigene Heilpraktikerausbildung, Homöopathieausbildung...

    Zitat

    Bis bald, ich melde mich mal, wenn ich zur Reha bin, dann nehm ich meinen Laptop mit!

    Ja gerne, mach das mal! Ich würde mich freuen!


    Bis bald und toi toi toi


    Dir auch liebe Grüsse

    Hallöchen my-ristica!!


    Ich wollte dir nur sagen, dass ich wieder zuhause bin. Nachdem ich gestern im Krankenhaus aufgenommen war, meine Tasche ausgepackt war und ich schon im Bett lag, wurde ich wieder nach Hause geschickt. :(vIch hatte vergangenes Jahr eine Hirnblutung und gestern ist ihnen aufgefallen, dass noch Utersuchungen / Unterlagen und was weiß ich nicht alles fehlen. Nicht dass sie das nicht gewußt haben, war ja schon dreimal dort!!Jetzt will das KH Unterlagen und das okay von den Ärzten mit der Hirnblutung. Die geben natürlich jetzt kein okay. So das ich hoffe, die beiden Ärzte reden untereinander! Ich bin soweit, dass ich alles abblasen möchte, dann muss ich halt noch ein paar Jahre durch und wer weiß, was dann ist. Ich sitze jetzt hier auf meinem Sofa und bin total durch den Wind-wie man so schön sagt.


    Ich weiß, gehört nicht hierher, aber ich mußte es mal loswerden:|-o|-o


    Byby:°(

    Das ist ja wirklich sehr ärgerlich für dich! Aber wer weiss, wozu es gut ist?


    Was ist denn eigentlich mit deiner Hüfte, wenn ich mal fragen darf?


    Hui, hier im Forum ist ja alles neu. Sogar eine Vorschau gibt es jetzt. Suuuper!!!8-)

    Hallo:-(


    Ich habe eine angeborene Hüftdysplasie. Dabei ist mitlerweile schon der Knochen beschädigt, sodaß nur noch eine OP infrage kommt. Über den Zeitpunkt kann man sich sicher streiten, ob jetzt oder in einem Jahr oder.... Ich wollte eben gehen, bevor ich anfange mit Tabletten zu schlucken. Mache seit 10 Jahren ein wenig Muskelaufbautraining, ich glaube, das hat mir ganz gut geholfen.


    Du klingst wie mein Mann:|N Der ist die Woche dienstlich unterwegs und hat mir gestern nur am Telefon gesagt, "Es gibt schlimmeres, wird schon, dann müssen wir eben sehen, wie es weitergeht! Die Welt geht davon nicht unter!" Halt sehr nüchtern - eigentlich ja richtig, aber wenn man selber in der Situation ist, ist das immer leicht gesagt.


    Ja, das Forum sieht gut aus:)^

    Hi gabilein,

    Zitat

    Du klingst wie mein Mann

    :-o


    uups, das wolltest du jetzt wohl ganz anders hören, schliesse ich daraus. Aber was willste denn machen? Es gibt nun mal Situationen, die sich nicht ändern lassen.


    Stell dir doch bloss mal vor, du wärst operiert worden und es wäre schiefgegangen wegen der überstandenen Hirnblutung? (Narkoserisiko?)


    Hast du denn schon mal alternative Behandlungsmethoden überlegt? Osteopathie oder Homöopathie? Ich habe gehört, damit soll man auch sehr gut lindern können. Vielleicht erspart dir das ja das Tablettenschlucken.


    Ich hoffe, du bist inzwischen nicht mehr durch den Wind - und sitzt auch nicht mehr auf dem Sofa...;-)

    Ich sitze schonwieder auf dem Sofa. Habe inzwischen mein Haus geputzt, hab mich versucht abzulenken. Hatte auf deine Antwort gewartet, habe nicht gesehen, daß es schon zwei Seiten waren und deine Antwort auf der 2.|-o|-o


    Ich gebe meinem Mann ja Recht-auch wenn ich ihn dafür auf den Mond schicken könnte;-D


    Du hast natürlich auch Recht, mich ärgert hal, dass ich schon zweimal dort war und die das hätten vorher abklären sollen. Dass sie vorsichtig sind, ist ja okay, hatte eh von Anfang an Bedenken wegen dem Kopf.


    Über Alternativen habe ich nicht wirklich nachgedacht-außer dem Muskelaufbau. Ich denke halt, die Knochen sind hin, ich laufe schief und meine Wirbelsäule hat sich auch schon verzogen. Damit ist es für mich nur ein Hinhalten, irgendwann gehts eh nicht mehr!


    Jetzt warte ich auf einen Anruf, ob irgendwann,irgendjemand mir irgendetwas sagt. Schaue vor lauter Verzweiflung schon Fernsehen-und das nachmittags!!!

    Schei.... !!

    Ich wollt mich nur mal kurz melden und sagen, dass ich für Donnerstag einen Termin bei einer Neurologin haben und dann darf ich mich im KH wieder wegen einem neuen OP Termin melden.


    Und als ob das nicht genug ist, hatte ich gestern eine Zecke im Bein.War heute beim Arzt und der meinte, sieht aus wie eine beginnende Borreliose! Mal schnell ein wenig Antibiotika nehmen, da der Test ein bis zwei Wochen dauert und da ich ja zur OP wollte, dauert das zu lange:|N


    Ich bin eigentlich nicht abergläubig, aber langsam glaube ich, es soll nicht sein!!!


    Gute Nacht>:(

    Ja ich glaube, ich habe jetzt genügend Zeit. Im Mai hae ich einen MRT Termin, Anfang Juni einen Bluttest und Ende Juni einen Vorstellungstermin in einer neuen Klinik. Dann sehen wir weiter, wollte eigentlich auch ein wenig Urlaub machen. Naja, jedenfalls kann ich jetzt erstmal abschalten, brauch ich auch nach dem ganzen Schreck erstmal. Danke für alles/alle! Welche Art von Mineralstoffen soll ich zu mir nehmen?! KleinenTipp bitte.