Besser Schlafen durch natürliches Melatonin in Sauerkirschsaft

    Hallo zusammen!


    Hat jemand Erfahrung mit Sauerkirschen und Schlafverbesserung?


    Ich habe paar Artikel gelesen über die Montmorency Sauerkirsche und ihren natürlichen höheren Melatoningehalt, der sich positiv auf das Schlafverhalten auswirken soll.


    Ich würde gerne das ausprobieren, bevor ich irgendwelche andere Tabletten schlucken muss.


    Danke und VG!

  • 8 Antworten

    Es gibt eine alte Studie aus 2011 die dies belegen sollte http://www.bild.de/ratgeber/gesundheit/schlaf/kirschsaft-guter-schlaf-21506678.bild.html. Ich hatte es damals nach einer USA reise versucht da ich nxiht schlafen könnte...naja. ;-)

    mein ads-sohn nimmt abends eine melatonin-tablette und das klappt super mit dem schlafen,


    8 mg.


    wieso keine kleine tablette wenn ich dafür literweise saft trinken muß? ":/


    der wirkstoff ist doch der selbe und mit der tablette viel kontrollierbarer.

    Vor allem ist diese "Sauferei" doch lästig. Man kann ja nichts anderes mehr trinken, weil der Bedarf schon mit Kirschsaft gedeckt ist. Man wird auch einfach keine Lust haben immer nur Kirschsaft tonnenweise täglich zu trinken. Das wird auch keiner durchhalten. Man wird dann wieder zur Tablette greifen. :)D

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.