Hallo Leute,

    das Thema interessiert mich sehr.


    Bin ich doch durch Zufall an eine Kinesiologin geraten.


    Sie hat erstaunliche Dinge bei mir "geheilt".


    Kann es sein das Bioresonanz die gleiche Methode ist nur mit einem Apperat dazwischen?


    Liegt eine solche Methode nicht auch an der Kompetenz, Fähigkeiten oder Erfahrungen des Heilers oder Therapeuten?


    liebe Grüße missi

    Hallo zusammen


    Ich leide an Heuschnupfen und Hausstaub/Milben-Allergie dann noch eine Histamin Intoleranz. Im Moment ist es sooooo schlimm mit den Augen das ich es nicht mehr aushalte. Ich vermute es ist der Staub, da nun ja die Heizungen an sind und das Bett von meinem Freund das nicht eingepackt ist gegen Milben.


    Ich war neulich in einer Apotheke um Augentropfen zu holen. Der Apotheker hatte dann ziemlich mittleid mit mir und hat mich gefragt ob ich schonmal Bioresonanz ausprobiert hätte. Habe ich noch nicht aber dafür Akkupunktur und diverse Naturheilverfahren, leider hat aber nichtgs geholfen. Ich nehme täglich Nasonex und bin trotzdem immer am niessen etc...


    Der Apotheker hat mir angeboten an mir Bioresonanz zu machen, ich müsse vorläufig mal nichts bezahlen, wenn es wirkt können wir dann noch über den Preis sprechen aber eine Sitzung koste nicht mehr als EUR 40.--


    Gestern war ich zum ersten mal da, er hat in einem Glässchen die plättchen gelegt die ich mit dem Staubsauger mit allergenen gefüllt habe. Dann wurde ich behandelt. Letzte Nacht habe ich wieder beim Freund übernachtet und hatte keinerlei Beschwerden über die Nacht, erst heute Morgen wieder als ich im Büro war, jetzt bin ich wieder am niessen und die Augen brennen leicht. Aber das mit letzter Nacht war schon ein bisschen unnheimlich! :-) Kann es sein das dies behandelt wurde! Ich habe noch viele andere Allergien die man behandeln sollte, kann dies mit der BRT einfach eines nach dem anderen behandelt werden?


    Liebe Grüsse


    stellina