Nikken-Fachberater oder studierter Mediziner?

    Hallo zusammen,


    ich hab mir die Zeit genommen, diese Disskusion im Forum zu verfolgen und meine Meinung zu diesem Thema ist ziemlich einfach:


    Ein Fachberater kann nie eine Diagnose wie ein studierter Arzt stellen, und wenn mein Arzt eine Magnetfeldtherapie für sinnvoll erachtet, werde ich eine solche Therapie selbstverständlich machen. Dazu werde ich aber keinen Euro ausgeben, um mich mit der notwendigen Ausrüstung (bei Nikken) einzudecken, sondern ich gehe zu einem Physiotherapeuten, der die Geräte hat und DER DAS GELERNT HAT. Und nicht zu irgendwelchen angelernten Menschen, die von Medizin keinen Schimmer haben und nur den Profit sehen.


    Servus Publikum

    Nikken

    Hallo!


    Ich wurde am Wochenende auch von einem Bekannten über die NIKKEN-Systeme "aufgeklärt"...


    Ich muß dazu sagen, daß ich aufgrund schlechter Erfahrung v.a. mit Ärzten grds. sehr mißtrauisch gegenüber neuen Behandlungsmethoden bin. Die sogenannten Tests fand ich teilweise eindeutig manipulativ, manche fand ich überzeugend, weil ich darauf bestanden haben, diese mit einer ebenfalls skeptischen Person auszuführen. Da ich auf der einen Seite eine positive Wirkung gespürt habe, auf der anderen Seite die Vertriebsart aber mit Vorbehalt sehe, wollte ich mich gezielt im Internet erkundigen.


    Ich habe mir jetzt die Zeit genommen, auch ältere Diskussionsforen durchzulesen, und muß HH zustimmen: die positiven Erfahrungen klingen ziemlich nach "Fach"berater, die negativen sind allerdings nicht weniger extrem, da gibt es ja regelrechte Haßtiraden zu lesen!!! Es wird auch mehr über die Vertriebsart diskutiert als über die Produkte, was ja nicht zwingend ist... ?


    Also gibt es jemanden, der in neutraler Tonart über die Produkte berichten kann?? Was sagt z.B. die WHO über Grenzwerte und Dauereinwirkung von Magnetfeldern? Ich probiere gerne Sohlen, Bandagen etc. aus, aber lege mich doch nicht jede Nacht auf ein Magnetfeld, ohne die Auswirkungen abschätzen zu können?

    Re: Nikken

    Bei mir hatte z.B. das Kenko Sitzpad eine negative Wirkung. Bei anderen kann das Produkt durchaus positive Wirkung zeigen, weil wir ja alle verschieden sind.


    Der Vertriebszweig ist nicht mein Ding, besonders deshalb weil ich ein paar Menschen kenne, die Nikkenprodukte vertreiben. Nach diesen Kursen bei Nikken sind diese Menschen total verändert, leider zum Leidwesen anderer. Diese Menschen reden viel von positivem Denken und glauben auch positiv zu handeln, merken jedoch nicht, dass deren Gehabe andere sehr abstossend finden.


    Das ist Nikken, leider


    viele Grüße

    Nikkenkunde

    Hallo Nikken-Interessierte,


    auch ich bin ein Nikkenkunde und habe für meine Frau (weiter mF genannt), die seit Jahren unter Muskelverspannungen -verhärtungen und versetzen der Wirbel leidet, verschiedene Produkte erworben. Jahrelang wurde mF, vom Hausarzt (HA) mit Einrecken, Quaddeln, Akupunktur und Medikamente behandelt. Damit war ihr Leben erträglich. Bis im Frühjahr der Rat des HA kam, Nikkenprodukte (Np) zu erwerben.


    In der Praxis wurden dann diese vorgestellt. Die Frau des HA hat sich damit beschäftigt und bietet diese Np als selbständige Nikkenberaterin jetzt an. Vom HA als das geignete Produkt angepriesen, mF würde morgens wach und OHHH, das ist es, kauften wir innerhalb von mehren Wochen das komplette Schlafsystem. Minimagnet, Sohlen und Schlafmaske. Für mich mußten es die Sohlen, Minimagnet und Kenko-Flex sein. Ich habe Polyneuropathie, obstruktive Bronchitis und andere Beschwerden.


    So ausgerüstet hat mF dann, wie angekündigt auf eine Besserung der Beschwerden gewartet, die nach 4 Wochen eintreten sollten. Es kamen aber neue Beschwerden hinzu. Schmerzen im ganzen Körper, Beine, Arme und Rücken wurden wie Fremdkörper. Verstärkt Migräne, Konzentrationsstörungen, Taubheitsgefühl im ganzen Gesicht. Es wurde immer schlimmer.


    Dann habe ich in einem Forum nach Erfahrungen mit Np gefragt und wurde auf diese Seite verwiesen. Nachdem ich hier die Berichte gelesen habe, habe ich die Np sofort aus dem Bett mF entfernt. Am nächsten Morgen ging es ihr besser. Die neuen Proleme sind wieder verschwunden, gegen die alten versuchen wir durch die früheren Therapien eine Linderung herbei zu führen.


    Mein HA ist so euphorisch, das keine andere Meinung mehr gilt. Mir hat er angeboten, als Nikkenberater tätig zu werden, da ich wegen meiner Krankheit ja viele finanzielle Abstriche machen muß. Der Kauf der Produkte ist mir sehr schwergefallen, woran ich heute noch zu beißen habe. Auf den Webseiten von Nikken steht, *GESUNDE FINANZEN* Nikken verhilft zum Traumhaus und Traumauto.


    Jetzt versuchen wir diese NP zurück zu geben. Ob es gelingt, werde ich Ihnen berichten. Wir sind natürlich davon überzeugt, das wir uns einen neuen HA suchen müssen. Von dem psyschichen Schaden ganz zu schweigen. Wem kann man noch vertrauen.


    viele Grüße mmwpt

    Nikken

    Hallo Nikken-Interessierte,


    vor einer Woche hat meine Frau bei der Nikkenberaterin angerufen und um Rücknahme der Bettausstattung gebeten. Sie war der Meinung, wenn sie das gewußt hätte, das das so nicht hilft und alles noch schlimmer wird, hätte sie eingreifen können. Eine Decke hier, ein Polster da. Im Wasserhaushalt wäre ein verändern möglich. Bis jetzt hat sich noch nichts getan. Mal sehen was draus wird.


    Gruß mmwpt

    Rücknahme

    Hallo mmwpt,


    ich denke die Nikkenberaterin wird versuchen, Euch noch mehr zu verkaufen, als die Bettausstattung retour zu nehmen. Bei Nikken ist nur Kohle machen angesagt. Einen Rat, ob Ihr diesen annehmt oder nicht, bleibt Euch überlassen. Denkt einfach darüber nach.


    Gebt alles was Ihr von Nikken habt zurück. Bei einigen Menschen wird durch Magnetprodukte, nach anfänglicher Besserung vieles schlimmer, erhöhter Blutdruck, Unruhe, neue Beschwerden. Diese Produkte sollten nicht regelmäßig angewendet werden!! Lieber die Nikkenberaterin verlieren, als die eigene Gesundheit zu strapazieren. Es gibt genügend andere Produkte die weitaus mehr helfen und dazu um einiges billiger sind.


    Wer einmal als unbeteiligter Betrachter hinter die Kulissen von Nikken schauen durfte, weiss was hinter dieser Vertriebsorganisation steckt.


    alles Gute

    Re: Rücknahme

    hi Kurt,


    sag mal, ist Nikken so was ähnliches wie amway, bekommt man dort auch punkte und Prämien für verkaufte Produkte? und muß man zuerst alles selbst kaufen, bevor man es weiter an den Mann bringt?


    Gruß und gute vorweihnachtliche Stimmung schickt the-anti-ama

    etwas schlimmer

    Hallo Anti-Ama,


    da ich den täglichen Ablauf leider live mitbekomme, weiss ich auch wovon ich da rede. 2 Nikkenberater arbeiten in der Firma neben mir. Es war und ist eine totale Persönlichkeitsveränderung bei den beiden. Diese Kurse zu denen man gedrängt wird, drehen die Persönlichkeit der Menschen total um. Ich kenne 6 Nikkenberater, bei allen das gleiche Schema:


    1. Viel Geld verdienen


    2. Positives denken um jeden Preis (kommt allerdings sehr oft negativ an)


    3. Leute anwerben, damit der Verdienst steigt. Jedoch partnerweise, damit der Lebenspartner keine Einwände vorbringen kann.


    4. Den zukünftigen Kunden mit allen Mitteln bearbeiten um ein Produkt zu verkaufen.


    usw......


    Ja, die Produkte müssen vorerst selbst erworben werden.


    Die Nikkenberater werden psychologisch so geschult, dass diese glauben über die Gesundheit und das Verhalten anderer urteilen zu können. Es kann jeder mit machen, egal welchen Beruf man ausführt. Man braucht keine spezielle Ausbildung, wie Heilpraktiker, Arzt usw. und das macht das ganze gefährlich. Ich kenne Fälle bei denen der Blutdruck durch die Verwendung von diesen Magnetprodukten gefährlich anstieg. Lt. Nikkenberater kein Grund zur Sorge !


    Klar es wäre ja unangenehm wenn man die Magnetprodukte zurück nehmen müßte, und wenn sich das noch herum spricht, keine gute Werbung. Da tötet man unter Umständen lieber jemanden, bevor man zugibt dass Magnetprodukte nicht für jeden geeignet sind und dadurch unter Umständen kein Geld daran verdient.


    Lieber an einem Toten verdienen als gar nichts zu verdienen :-(


    Warum ich das alles so genau weiss? Ich kenne die Nikkenunterlagen, ich kenne einige Mitarbeiter dieser menschenverachtenden Organisation. Nicht der Mensch und seine Gesundheit ist wichtig, das große Verdienen egal mit welchen Mitteln, das zählt bei Nikken.


    Die Berater sind leider so labil und lassen sich jeden Schwachsinn von den Goldenen, Silbernen usw. einreden. Geblendet von Reichtum und Macht. Das sind traurige Tatsachen die ich jeden Tag mit erleben muß.


    viele Grüße

    danke Kurt

    es ist wirklich schlimm, komisch daß der ama da noch nicht eingeschritten ist und nichts dazu geschrieben hat. Wenn du sagst, es ist noch schlimmer wie bei amway, dann kann ich mir das schon gut vorstellen, amway kenne ich nämlich.


    Schade, daß solche Kriminelle die gute Naturheilkunde in den Dreck ziehen.


    Gruß

    na ja *g

    Lieber Anti Ama,


    ich nehme Ama nicht ernst, da er mich auch schon als MLM'ler beschuldigt hat. Da wo man wirklich etwas unternehmen sollte ist Ama nicht zu finden. Er liebt es eben, sein eigenes Netz der Intrigen zu spinnen. Für mich nicht verständlich.


    Was Nikken anbelangt haben die eine gute Masche Leute in ihren Bann zu ziehen. Zwar nichts neues, jedoch immer wieder für labile Menschen geeignet:


    Geld und Macht ist das Mittel das Nikken bei seinen Beratern anwendet und das zieht ja bekanntlich bei vielen Menschen, die keine Skrupel haben.


    viele Grüße

    hi Kurt

    ich habe gehört, amway soll jetzt auch mit Gesundheitsprodukten hausieren. Als ich das näher beobachten durfte, waren vor allem Waschpulver und so ein Zeugs dran. Ist schon witzig, da haben wir tatsächlich mit MLM einen gemeinsamen Feind mit dem ama ;-)


    ansonsten ist das aber ein Gesundheitsforum?


    Gruß

    Nkkeninteressierte

    Hallo zusammen,


    vielen Dank alle die Informationen. Die Nikken-Beraterin hat sich sich noch nicht gemeldet, so das ich einen Schritt weiter gegangen bin. Ich habe meinem Hausarzt einen Brief geschrieben, zur Erinnerung: Ehemann der Nikenberaterin, und gebeten die Bettausstattung zurückzunehmen. Unter Anderem, das sich sdie Migräneanfälle wieder vermehrt haben, Konzentrationsschwäche bei neiner Frau auftachte usw. und das nach rausnahme diese wieder verschwunden sind. Und das er mich moralisch unter Druck gesetzt hat, meiner Frau diese Sachen zu kaufen. Ist aber auch schon fast eine Woche her.


    Mal sehen, was noch daraus wird.


    Liebe Grüße

    Re: Nikkeninteressierte

    Hallo mmwpt,

    Zitat

    Und das er mich moralisch unter Druck gesetzt hat, meiner Frau diese Sachen zu kaufen

    ... das gleiche vollziehen die Nikkenberater zu Anfang an den besten Freunden. Es sind dadurch schon einige Freundschaften zu Bruch gegangen, wenn ein Freund für diese Produkte keine Verwendung hat. Es wird von den Betreuern der Nikkenberatern auch aufgefordert dass man diese Freunde die gegen Nikken sind meiden soll.


    Natürlich wird das schön brav befolgt. Die Nikkenberater untereinander sind wie eine kleine Familie, die nur positiv von den Produkten spricht, also keine Nebenwirkungen usw. Als Aussenstehender hat man so gut wie keine Chance mehr Gegenargumente, seien diese noch so stichhaltig vorzubringen. Die ganze Gruppe blockt sofort ab und stellt sich schützend hinter den Berater. Ein Phänomen das einen starken Kern der Gehirnwäsche mit sich trägt.


    Dein Hausarzt dürfte ein labiler Mensch sein und obendrein noch Geldgierig. Das als Arzt, der einen Eid geschworen hat, traurig, aber Realität.


    viele Grüße

    Nikken - Letzte Hoffnung!

    Hallo Marianna und alle anderen,


    zu allererst: ich bin kein NIKKEN-Fachberater, habe aber schon sehr viel darüber gehört. Ich kenne mittlerweile 6 verschiedene Menschen, die durch die Wirkung der Magnete wieder gesund geworden sind bzw. wieder normal leben können.


    Einer davon hat monatelang vor lauter Stress und Anspannung nicht mehr schlafen können (wenn überhaupt 2 Std. pro Nacht) und war ständig geplagt von brutalsten Kopfschmerzen. Er hat sich nur noch mit den höchstdosirtesten Schmerztabletten zugedröhnt weil er keinen anderen Ausweg mehr gefunden hat. Die Ärzte waren, nach 4 Monaten von einer Therapie in die nächste gereicht, völlig ratlos und haben ihn "austherapiert". "Tja, Pech gehabt! Sie können nicht mehr schlafen u. haben Schmerzen, die Medizin kann Ihnnen aber auch nicht helfen...!"


    Der letzte Versuch war das NIKKEN-Schlafsystem. Nach 3 Tagen konnte er schon wieder fünf Std. am Stück durchschlafen u. die Schmerzen sind langsam geringer geworden. NIE hab ich (genauso wie er) an "sowas" geglaubt, doch ist es unglaublich wie entspannt und schmerzfrei dieser Freund jetzt lebt und wieder normal schlafen kann!


    Meine Mutter hatte vor ein paar Jahren einen Bandscheibenvorfall und jetzt immer wieder Probleme und Schmerzen, dass sie ab und zu im Bett bleiben muss. Wegen der guten Erfahrung mit dem Schlafsystem bei meinem Freund, hab ich ihr eins gekauft. Zwei Wochen hat sie gar keine Besserung gespürt, eher eine Verschlimmerung. Doch kurz darauf ging es ihr schlagartig besser. Heute, nach einem halben Jahr, ist sie wie ausgewechselt, kann ALLES wieder machen, auch reiten, OHNE die gringsten Schmerzen und lag seitdem nie mehr tagsüber mit Rückenschmerzen im Bett.


    Das sind nur zwei Beispiele (die beiden größten Skeptiker, die ich kenne!) von den vielen. Deshalb habe ich mich jetzt auch mit NIKKEN


    befasst und kann nur sagen, dass alle Erklärungen Hand und Fuß haben. Sie sind weder unsinnig noch erfunden, sowie einige hier im Forum schreiben. Klar, dass nicht bei jedem die gleichen Wirkungen erzeugt werden. Tuen ja Medikamente auch nicht.


    Schade dass es trotzdem immer wieder Menschen gibt, die, bevor sie überhaupt genau Bescheid wissen, ihren Mund aufreissen!!! Dank NIKKEN geht es vielen Menschen wieder gut!

    Re: Nikken - Letzte Hoffnung!

    Liebe Marie,


    falls Du all meine Beiträge zu Nikken gelesen hast, wirst Du feststellen müssen dass ich nicht über die Produkte selbst meine Meinung geäussert habe, sondern über die Art wie diese Produkte an den Mann gebracht werden. Natürlich helfen diese Produkte einigen Menschen, keine Frage, jedoch besteht bei anderen Lebensgefahr, das wird allerdings verharmlost.


    Das menschenunwürdigste ist jedoch, wie die Berater psychologisch bearbeitet werden, um die Produkte zu verkaufen. Gehirnwäsche pur, das kannst Du mir glauben. Ein Nikkenberater streitet dies natürlich ab, keine Frage. Übrigens, der Wert der Magneten in diesem Schlafsystem beträgt ca. 50 Euro. Um das geht es hier aber nicht, einzig und alleine um die Vertriebsart, die mir Sorgen bereitet.


    viele Grüße