Frage Homöopathie : Ambra?

    Meine Behandlerin konnte mir nicht helfen. Es geht um fehlende Freude nach jahrelangem Streß. Depression nicht direkt, ich tue alles , bin nicht traurig, schlafe aber relativ viel. Nach dem Sport kurze Zeit besser. Geh ich zum B. aus, weiß ich was mir Freude bereiten könnte aber das Gefühl stellt sich kaum ein. Ich hatte Acidum phosph, Natrium , Aurum auch in Hochpotenzen. Ich habe sogar das Rauchen sein lassen weil ich dachte es sei Schuld, aber es war nicht anders. In Gesellschaft werden mir die Gesprächen nach kurzer Zeit zu viel. Was haltet Ihr von Ambra?

  • 7 Antworten
    Zitat

    Zu wenig Infos. Ambra eher nicht. Schau mal auf system-sat.de, das ist eine der besten Seiten.

    Woran erkennst du, wie gut eine Seite ist?


    Wie unterscheidest du, ob sie Tatsachen enthält, oder nichts als blühende Phantasie?

    Zitat

    Woran erkennst du, wie gut eine Seite ist?

    Indem sie DIE Informationen bietet, nachder gesucht wird.

    Zitat

    Wie unterscheidest du, ob sie Tatsachen enthält, oder nichts als blühende Phantasie?

    Na ja; ein 'gesunder' Menschenverstand hilft da weiter, obwohl auch in Inet-Beträgen manchmal blühend fantasiert wird, aber wem sag' ich das.....

    Hallo! Mit Deiner Vorliebe für die Homöophatie gehst Du nur einen halben Schritt. Damit will ich Dir aber keine knallharten Psychopharmaka empfehlen, sondern eine Therapie beim Psychologen. Gute Besserung!