mein Beitrag vom 6.7.

    >Weiterhin habe ich bei einem Vortrag in einer Umweltklinik


    an der Westküste einen Lübecker Arzt gehört. Nach Abschluß


    des Vortrages konnten Betroffene mit Schulterproblemen sich


    zu ihm begeben. Er hat sie kinesiologisch / orthomulekular (od.


    wie man das schreibt) beurteilt. Zusätzlich bekamen sie


    aus einer Kapsel "Pulver" unter die Zunge gestreut. <


    Habe nachgefragt:


    Bei dem "Pulver" handelt es sich um Magnesium bzw. Zink -


    je nach Austestung bei den MCS-Betroffenen.


    Das Meterial von Kapseln - also die Hülle - kann schadstoffbelastet


    sein. Wenn ein Medikament nicht wirkt od. Nebenwirkungen hat -


    dann liegts evtl. auch an der Kapsel.

    re

    Zitat

    Das Meterial von Kapseln - also die Hülle - kann schadstoffbelastet


    sein. Wenn ein Medikament nicht wirkt od. Nebenwirkungen hat -


    dann liegts evtl. auch an der Kapsel.

    ..oder auch weils nicht bei jedem wirkt ;-)


    viele Grüße


    Kurt

    richtig oder falsch

    wenn ich zu einer Frau gehe, die groß an ihrer Tür ein Schild mit Kinesiologin angebracht hat, mit Flyern für ihre kinesiologische Behandlung wirbt, Kurse in Kinesiologie anbietet, mir vor der Untersuchung unserer Kinder fast eine halbe Stunde lang den Ansatz der Kinesiologie und die wenig genutzten Gebiete des Gehirns erklärt, auf ihre kinesiologische Ausbildung in den USA abhebt, wieso soll ich dann daran zweifeln, dass diese Frau keine Kinesiologin ist, zumal sie auch noch in einer Vereinigung von Kinesiologen ist (hab leider den Namen vergessen). ???

    Hey!!

    danke an alle für eure Beiträge. Hab den Muskeltest jetzt hinter mir und glaube auch dass der eigene Körper "instinktiv" weiss was gut für ihn ist. Ich kann nur jedem raten es erst einmal auszuprobieren bevor man von "Schwachsinn" redet.

    hallo jungs und maedels,


    ich sehe, das es bei dem muskeltest noch ein paar unklarheiten bei einigen gibt, also lasst mich mal erklaeren......und zwar wird durch den muskeltest ausgetestet, wie das eigene unterbewusstsein die momentane, angesprochene situation "sieht" und wie man sie evtl aufloesen kann, falls sie negativ wirkt, und wenn es ums thema narungsmittel oder medikamente geht, muss man nichtmal unbedingt das produkt in der hand halten....es wird einfach angefragt und ausgetestet, aber das ist dann eine frage des eigenen coaches der das mit einem macht oder beigebracht hat......:)^


    und der muskeltest ist keinesfalls irgendein mist, den man sich irgendwie mal so nebenbei ausgedacht hat, ganz im gegenteil, der kinesiologische muskeltest wird auf einer logischen und nachvollziehbaren basis erklaert.....so finde ich:-)