• 37 Antworten

    Und noch wichtig: Johanniskraut wechselwirkt mit ca 50% aller Medikamente auf dem deutschen Markt, darunter va die Pille und es macht die Haut lichtempfindloich. Die maximale Wirkung entwickelt sich erst nach ca 4 Wochen.

    Hallo!


    Nehme schon seit 9 Monaten LAIF 900.


    Du kannst im Prinzip nichts falsch machen.


    Natürlich hat auch Johanniskraut Nebenwirkungen.


    Vorsicht vor Sonne und Solarium, den die Haut reagiert darauf empfindlicher.


    Ich komme gut damit zurecht und bevor man an die Psychodrogen greift sollte man es versuchen.


    Wirkt generell bei leichten bis mittelschweren Depressionen.


    Alles Gute und LG


    Sabine

    Zitat

    Und noch wichtig: Johanniskraut wechselwirkt mit ca 50% aller Medikamente auf dem deutschen Markt, darunter va die Pille

    Wurde nie bestaetigt und ist im Allgemeinen angezweifelt. Google mal nach "Johanniskraut Pille", und du wirst viele Gegenmeinungen hoeren.

    Zitat

    Wurde nie bestaetigt und ist im Allgemeinen angezweifelt. Google mal nach "Johanniskraut Pille", und du wirst viele Gegenmeinungen hoeren.

    Es gibt ungefähr genauso viele Studien pro, wie auch contra Wechselwirkungen. Beides wurde nicht durch Studien eindeutig belegt, was aber eindeutig klar ist: Johanniskraut wechselwirkt mit Cyp 450 3A4 und induziert dadurch den Abbau vieler Medikamente-inwiefern die Pille nur durch dieses Enzym abgebaut wird ist nicht klar. Möchtest du die Verantwortung dafür übernemhen, wenn jemand dann doch schwanger wird, weil bei ihr die Verstoffwechselung mehr über das 3A4 und nicht 2C9 läuft? Da kann es nämlich individuelle Unterschiede geben (deswegen sind die Studien wohl auch so uneinheitlich)

    Moni

    Zitat

    Meinst du vielleicht LAIF 900? Wieso möchtest du das einnehmen?

    ja, meine ich! |-o


    von möchten is nicht die grosse sprache....ich soll es von meiner ha nehmen. da ich heute die diagnose depression bekam.


    ICH nehme keine chemischen mittel. darauf meinte sie gleich.....laif900


    ob ich es für immer nehmen soll,.....weiss ich noch nicht.... :|N da vieles mit meiner sd zusammen hängt.

    Zitat

    Es ist auf jeden Fall ein gutes Präparat bei leichten bis mittelschweren depressiven Verstimmungen.


    MoniM

    @ :) danke....

    Zitat

    Und noch wichtig: Johanniskraut wechselwirkt mit ca 50% aller Medikamente auf dem deutschen Markt, darunter va die Pille und es macht die Haut lichtempfindloich. Die maximale Wirkung entwickelt sich erst nach ca 4 Wochen.

    das haben mir arzt und apotheker gesagt, :)^ danke...

    Zitat

    Und noch wichtig: Johanniskraut wechselwirkt mit ca 50% aller Medikamente auf dem deutschen Markt, darunter va die Pille

    habe beide quellen angefragt ob es sich mit dem sd-medikament wechelswirken würde, es wurde verneint. da ich keine sd mehr habe und gerade im kiwu-zentrum und endokrinologe bin.

    => danke biene :-D