• Life 900 mg Johanniskraut

    Hat jemand von Euch hiermit Erfahrungen gemacht? Da ich es einnehmen soll und generell mit Tabletten eigen bin. Vielen Dank.

    @ :)

  • 37 Antworten

    Alles was man einnimmt und im Körper eine Wirkung hervorruft läuft nunmal über chemische Mechanismen und kann damit auch immer Nebenwirkungen usw haben. Auch wenn es aus Pflanzen ist.

    nebenwirkungen sind mir bewusst. es geht mir eher um das einnehmen und ......wirkung... ":/ kann es grad schwer beschreiben... @:)

    Wenn du depressiv bist, kennst du ja sicher den Druck im Brustkorbberreich.


    Ich habe 1200 mg pro Tag genommen. Nach ca. 2 Wochen war der Druck verschwunden und ich war auch allgemein sehr viel besser gelaunt.

    ich habe den druck sehr im kopf.....mit schwindel und benommenheit....wie aber auch druck....im ganzen körper...


    danke dir... @:)

    Versuch dein Glueck. Wenn du die Pille nimmst, nutz eben zur Sicherheit Kondome. Klaer das mit deinen SD-Medikamenten.


    Ich bin heilfroh, dass ich auf Johanniskraut gestoßen bin. @:)




    ich habe beschlossen das mittel in der apotheke liegen zu lassen, da ich am fr einen auswertungstermin vom endo habe und die soll dann entscheiden, was sie sinnvoll findet. vorallem sehe ich ja dann gar nicht was mir geholfen hat...........sd-tab. erhöhen oder laif...

    @ :)

    finde ich gut.....zuerst das körperliche angehen....das kraut wächst noch länger...solltest du es doch noch brauchen ;-) :)_