@Ononi

    Tut mir leid, daß es bei Dir wieder so schlimm ist. :-( Es ist doch echt ein Teufelskreis.


    ich war schon seit November oder Dezember nicht mehr beim FA, mich interessiert die Diagnose nicht mehr. Und ich glaub, das ist auch ehct gut so. Ich mach mich nicht mehr so verrückt. Ob Pilze oder nicht, ist mir ziemlich egal. Wenn´s brennt, ruf ich die HP an und sie sagt mir dann, was ich machen soll. Bisher war es eigentlich eher nebensächlich, ob es jetzt nun Pilze sind, oder Bakterien, oder sonstwas. ich hab dann Sepia in ner anderen Potenz genommen, und es ging wieder weg.


    Ich denke, unser Problem sind nicht die Pilze oder die Bakterien. Es ist was anderes. Womit die Gynäkologen nicht umgehen könne, weil sie es nicht kennen. Oder nicht verstehen. Oder so. Mein FA hat ja zugegeben, daß er nicht mehr weiter weiß Und hat mir auch geraten, es alternativ zu probieren...


    Bei mir brennt es momentan auch wiedre mehr, aber es ist auszuhalten. Kommt so schubweise. Werde morgen mein HP anrufen...


    Wünsche Dir alles Gute!


    Liebe Grüße


    Danie :-)

    HP in oder um Essen?

    Hey,


    ich leide an selbigem Problem (erläuter dies aber nicht, ist ja schon oft genug dagewesen..) und wollte fragen, ob jnd. eine/n HP in oder um Essen (Dortmund, DD, Duisburg, OB...)kennt und empfehlen kann, der klassische Homöopathie beherrscht.


    Wäre superdankbar, ich will nicht wahnsinnig viel Geld für den falschen rauswerfen, ist mir schonmal passiert.


    Liebe Grüße,


    Katrin

    Mooncup

    Mal ne Frage an Euch: Was haltet Ihr von dem Mooncup? ich überlege, ihn zu bestellen. Klingt doch eigentlich sehr gut, gerade bei Infektionen. und es ist auch was "alternatives", oder?


    Schreibt mal eure Meinungen dazu!


    Liebe grüße


    Danie :-)

    Noch was...

    wollte nur diejenigen, die´s interessiert, auf dem Laufenden halten: hab gestern wieder mit meiner HP telefoniert. Ich werd heute Abend nochmal 3 Globuli C30 nehmen. Und dann mal sehen. Vielleicht kommt dann doch irgendwann die C200 oder auch ein Folgemittel. Sie wußte es noch nicht. ;-)


    Zur Zeit hab ich wieder ein leichtes Brennen/Jucken, bin gespannt, was sich jetzt mit C30 ändern wird...


    Außerdem überlege ich, mal wieder zum FA zu gehen (was seit fast 6 monaten nicht mehr da! Hammer! :-) ), nur so zur Kontrollen. Würde gerne wissen, wie er die Situation da so beurteilt. Und was die Zysten machen...


    Liebe grüße


    Danie :-)

    Hi Danie :-)


    Zum Mooncup kann ich dir leider nichts sagen. (mich spricht er nicht an, aber die Idee ist sicher nicht schlecht.)


    Sechs Monate nicht mehr beim Gyn ...., wow, das ist wirklich eine lange Zeit! Ist doch ein enormer Fortschritt, wenn du an frühere Zeiten zurückdenkst, oder?


    Bei mir sind es erst 6 Wochen, aber ich fühl mich auch total gut bei dem Gedanken, dass es (nun schon seit ein paar Monaten)bisher nicht nötig war, meine Beschwerden wieder "chemisch" zu behandeln.


    Wünsch' dir alles Gute,


    D.

    @Doughnut

    Ja, das ist ein unheimlich Fortschritt, so lange nicht mehr beim FA gewesen zu sein! :-) Aber morgen geh ich mal hin. Nur zur Kontrolle (wegen meiner Eierstockzysten und so). Gestern hat es wieder gaaaaaaanz schlimm gejuckt und gebrannt, heute ist es schon wieder besser (hab ja auch gestern C30 genommen, ob es damit zusammenhängt?). Deshalb würde mich jetzt mal interessieren, was ein FA dazu sagt. Ob er Pilze findet? Oder gar nichts da ist und das brennen woanders her kommt?


    Außerdem werd ich ihn mal nach dme Mooncup fragen. Ich weiß ja ehrlich gesagt gar net, ob ich den reinbekommen würde, so weh, wie das manchmal tut... ???


    Aber daß Du schon 6 Wochen nicht beim Arzt warst, ist doch auch schonmal was, oder? Freut mich sehr für Dich! :-D


    Liebe Grüße


    Danie :-)

    Mein FA sagt heute, dass es kein Pilz war. Inwischen haben die Beschwerden auch aufgehört.


    Was es ist, kann mir der Arzt aber auch nicht sagen... ich soll dann wiederkommen, wenn ich wieder Probleme habe.


    Irgendwie fühle ich mich ganz schon verar*** von meinen beiden FA's, die ich im Wechsel sehe, weil sie dazwischen mal Urlaub hatte bzw. krank war.


    LG

    @Ononi

    Na, freu Dich doch, wenn es kein Pilz ist! hast Du schon mal überlegt, daß es auch von Deiner HP Behandlung kommen kann, wenn es brennt und juckt? Irgendeine reaktion darauf. Und das wiederum könnte doch unter Umständen auch ein gutes Zeichen sein. Seh nicht alles schwarz. Frag mal Deinen HP danach!


    Ich hab mich auch immer ver... gefühlt von meinen diversen FÄ. Und deshalb geh ich auch nicht mehr hin, nur noch zur normalen Kontrolle. ;-)


    Liebe grüße


    Danie :-)

    Nein Danie, den Zusammenhang sehe ich nicht. Ich nehme bisher nur Globuli, wenn die Kopfschmerzen im Anmarsch sind. Irgendwas anderes nehme ich nicht.


    Und ich wüsste schon gerne, wie das Problem heisst, damit ich es erfolgreich beseitigen und lösen kann.

    @ Ononi:

    ich verstehe deinen Zorn über die Ärzte sehr, sehr gut. Es hat auch bei mir Zeiten gegeben, in denen ich mir "herumgereicht" vorgekommen bin, ohne dass mir irgend jemand wirklich helfen konnte.


    Das Problem bei Scheidenpilzinfektionen ist aber nicht nur, dass viele Ärzte nicht ausreichend darüber informiert sind, sondern auch, dass die Symptome nicht immer eindeutig zuzuordnen sind wie zB bei einer Mandelentzündung.


    Da kann es auch mal vorkommen, dass ein Juckreiz, Brennen usw. auftritt, ohne dass eine Pilzinfekion vorliegt. (bei mir war es auch schon mal umgekehrt: ich hatte keinerlei Beschwerden, war nur zur Kontrolle beim FA und er sagte mir dann, dass im Labor (geringe) bakterielle Verunreinigungen gefunden wurden, die man aber nicht behandeln müsste, solange es mir gut geht.)


    Und ich würde Danie's Einwand nicht einfach vom Tisch wischen - schau, ich hab bisher auch nur 2 x Globuli eingenommen,also auch nicht permanent, aber die Wirkung hält über Wochen an. Dh., es könnte schon sein, dass du wirklich auf die Globuli reagierst.


    Ich weiß, es klingt ein bisschen lapidar, aber gib' dir einfach noch ein bisschen Zeit, Heilungsprozesse sind nicht innerhalb weniger Tage abgeschlossen.


    Liebe Grüße


    Doughnut