Thymianöl zum Einnehmen

    Hallo ihr Lieben,


    weiß jemand, wo man ätherisches Thymianöl (also thymus vulgaris) zum Einnehmen herbekommt? Wurde weder im Reformhaus noch in der Apotheke noch im Internet fündig, überall heißt es, man soll es nicht einnehmen. Wird aber gegen Menstruationsbeschwerden empfohlen (laut einer Studie wirkt die Einnahme von 25 Tropfen Thymianöl (2 %) so gut wie eine 200er Ibuprofen, aber ohne Nebenwirkungen), würde das gern probieren. Aber wo bekomme ich das her?


    Danke für eure Tipps!

  • 8 Antworten

    Danke euch! Bei apo rot und Apothek.at hab ich das aber auch nur für die äußere Anwendung gefunden. Der Sirup wirkt wahrscheinlich deutlich schwächer als ätherisches Öl. Vielleicht hilft es, einfach so getrockneten Thymian zu kauen, werd das jetzt gleich mal versuchen.

    Ätherische Öle werden meist nicht zur Einnahme angegeben da sie bei empfindlichen Menschen Unverträglichkeiten hervorrufen.


    Was ich kenne:


    Thymian Urtinktur (hat Alkohol aber man nimmt nur paar Tropfen)


    Sirup


    Ölauszug selber herstellen mit Sonnenblumenöl bspw


    oder einfach Thymiantee trinken

    Ach so, das wusste ich nicht, dachte, ätherische Öle wären unbedenklich. Aber ok, alles, was wirkt, hat wohl auch Nebenwirkungen... Hab jetzt Thymiantee getrunken und zusätzlich getrockneten Thymian gekaut, kommt natürlich nicht an die Wirkung einer Schmerztablette ran. Vielleicht hilfts auch eher langfristig bei längerer Einnahme.

    Kräuter brauchen meist etwas länger um zu wirken. ich würde den Tee also schon 2 Tage vor Eintreten der Menstruation beginnen. 2 Tassen am Tag.


    Thymian lässt sich ja auch gut beim Kochen verwenden. Einfach nen frischen Stock in die Küche und überall bisschen drauf.