• Wie habt ihr eure Erfahrungen mit einem Unfall verarbeitet?

    Ich habe vor ca. 2 Jahren einen schweren Unfall gehabt. Ich war insgesamt 1 Jahr im Kh und danach noch 6 Monate auf Reha. Und im Kh war ich 6 Monate im Koma. Es war die Hölle. Ich habe es so naja vergraftet i-wie schon aber nicht wirklich! Möchte gerne Eure Erfahrungen hören und wie ihr jetzt damit umgeht
  • 81 Antworten
    Zitat

    Und wie ist euere geschichte so weiter gegangen

    Naja, bleibender Rückenschaden halt. Oder hab ich dich falsch verstanden und du meinst mit "Geschichte" was anderes?


    Außerdem haben sich hinterher noch Sachen ereignet die den Unfall in den Hintergrund gedrängt haben.

    Ich habe keine Schmerzen mehr, allerdings sind da schon Folgeschäden, die auch bleiben werden. Schlimmer aber sind die psychischen Belastungen. Ich bin im Moment wieder mal richtig fix und fertig, weil ich meinem geliebten Sport nachtrauere.

    Zitat

    genau

    Naja mein Ex, der hatte Spaß dran mit meinem Leben zu spielen. Da ändern sich die Prioritäten komplett, man freut sich einfach das man lebt, und trauert nicht weil man einer Freizeitaktivität nicht mehr nachkommen kann. Von dem her war es sogar ein Vorteil das zu erleben, man schätzt Kleinigkeiten viel mehr, kann sich besser an schönen Augenblicken erfreuen.


    Ich habe auf jeden Fall sehr viel draus gelernt, kann vieles gelassener sehen, das Leben selbst ist ein Geschenk und man sollte jeden einzelnen Tag auskosten. Leb jeden Tag als wärs dein letzter, ja, der Spruch könnte von mir sein.:-)

    sonnschine83


    das kenn ich seinen geliebten sport nachzu trauern 6 stundden am tag traniert und jetzt geht es nicht mal mehr 6 min. Aber ich bin froh das ich wenigsten eine Mannschaft habe zum tranieren und meine alte hilft mir auch sehr dabei. Maratohne kann ich auch nicht mehr laufen :°(.


    ginne Potter


    Das tut mir sehr leid was dein Ex mit dir gemacht hat. Aber deine Einstellung finde ich super. :)^

    Zitat

    Das tut mir sehr leid was dein Ex mit dir gemacht hat

    Warum? Du kannst doch nix dafür. @:)


    Mein Ex hat unglaublich teuer dafür bezahlt, er zahlt bis heute. Ihm geht es viel schlechter als mir, das Schicksal meint es gar nicht gut mit ihm. ;-D:=o

    Zitat

    Aber deine Einstellung finde ich super. :)^

    Danke, man erleichtert sich einiges wenn man das Wort "aufgeben" aus seinem Wortschatz streicht. :)z

    Ja das mit dem "schief gehen" kenn ich, aber man muss auch immer auf die Sachen achten die toll sind und gut laufen.


    Darf ich fragen wie alt du bist, Lebenserfahrung hilft oft beim optimistisch sein.

    Zitat

    wenn du meine geschichten hören willst ab denn unfall dan schreib ich sie dir

    Jo wäre für Tipps sicher hilfreich, wenns mit dem Unfall nix zu tun hat vllt. eher per PN (damit wir nicht zu arg vom Thema abkommen hier).

    mich holt alles i-wie wieder ein!


    ich habe heute von den unfall geträumt


    in der schule ka


    haben sie in sport fußball gespielt


    ich bin voller trauer raus gerant und bin zusammen gebrochen und hab nur noch geheult.


    Und wer war wieder da mein Rektor und hat mich getröstet ich hab schon ein schlechtes Gewissen weil ich immer zu ihm komm usw.