Äderchen geplatzt, Fleck breitet sich aus und juckt. . . ?

    hallo,


    am Montag fiel mir auf, dass an meinem rechten auge (auf der rechten seite des auges) der rand ziemlich rot verfärbt ist, alle sagten nur, dass es harmlos ist und nichts zu bedeuten hat, bzw. innerhalb von stunden - einem Tag verschwindet,...


    Dienstags war es schon etwas breiter geworden und an den rändern so gelblich.


    Und heute merkt ich im Spiegel dass es schon bis zur Mitte des Auges (Pupille) gelaufen ist, und mittem im fleck ist noch so ein dunkelroter fleck (wie anfangs nur an den rändern..)


    In den meisten Beiträgen zum Thema 'Ader geplatzt' stand eben, das es weder weh tat, noch juckte oder so.


    Aber bei mir juckt es eben schon über einen tag und es 'zuckt' so komisch um das Auge seit Montags.


    Ich würd gern wissen, woher es kommen könnte denn bis jetzt sagten alle nur vom 'Zug' (zbsp offenes Autofenster) oder durchs 'verblitzen' (zbsp Schweißgerät) aber ich kann mich an keine dieser beiden ursachen erinnern.


    desweiteren habe ich gelesen, dass als Ursache auch erhöhter Blutzucker infrage kommt? (verwandschaft ist sehr Diabetis - geplagt..)


    ich weis auch nicht, ab ich aus diesem grund zum Arzt (also hausarzt erstmal, zwecks praxisgebühr...) gehen soll, oder ob es wirklich harmlos ist?


    würde mich über eine antwort freuen.


    danke schonmal im vorraus, bye

  • 1 Antwort