Wir haben aktuell Probleme mit unsern Servern.
In ein paar Minuten wird ein neues Update eingespielt, welches die Probleme lösen wird.
Wir bitten um Entschuldigung!

    Auf einem Auge geschlafen

    Hi,


    ist es eigentlich gefährlich wenn man auf einem Auge schläft, kann es zu einer Netzhautablösung kommen?


    Weil ich hab mit dem rechten Auge richtung Polster geschlafen. So wie ich das bisher gehört habe bekommt man eine NHA wenn man einen heftigen Schlag aufs Auge bekommen hat, aber auch wenn man auf den Auge schläft?


    Mit freundlichen Grüßen


    Boby

  • 19 Antworten

    ??? ":/


    Wie kann man denn auf einem Auge schlafen? ? ?


    Wenn dann liegt man ja auf der Seite aber nicht nur auf dem Auge. Und ich schlafe immer auf der gleichen Seite, ein Auge ist dan wohl mehr "bealstet" aber bisher hat sich bei mir nichts gelöst. Hab sowas auch noch nie gehört.


    Es gibt eine Krankheit, da muss man sehr vorsichtig sein das man keinen Schlag auf den Kopf bekommt damit sich die Netzhaut nicht löst, aber sonst... ":/

    Hi,


    naja, ich bin seitlich geschlafen und mein Polster hat etwas aufs rechte Auge gedrückt, ich bin noch ein ziemlicher Hypochonder und mache mir vielleicht zu viele Sorgen, ich bin mir sicher dass das mir schon tausendmal passiert ist, ich aber nie drauf geachtet habe. Netzhautablösungen können aber soweit ich weiß nur bei Unfällen kommen wie z.bsp. beim Golfen wenn Du den Ball direkt aufs Auge bekommst, trotzdem bin ich mir unsicher.


    MfG


    Boby

    Zu allererst wirst a blaues Auge bekommen wenn du n Golfball ans Auge bekommst.


    Also ich würde ja sagen du machst dir Gedanken über was, das alles andere als schlimm ist.


    Wenn du dir mal ins Auge piekst aus versehen löst sich ja auch nicht die Netzhaut

    ich habe eher Probleme mit dem Ohr, wenn man drauf liegt ;-D


    aber wenn irgendwas weh tut wird man sich schon instinktiv wegdrehen, oder wenn's zu schmerzhaft ist Aufwachen.


    Glaube die Wahrscheinlichkeit sich im schlaf zu verletzen ist recht gering

    Also, ich bin schon im Sitzen mit dem Kopf auf den Händen und den Handgelenk gegen mein Auge gedrückt eingeschlafen. Das ist nach dem Aufwachen nicht angenehm, das Auge schleimt und tut weh, aber abgelöst hat sich da noch nie was. ;-)

    Zitat

    ich bin noch ein ziemlicher Hypochonder und mache mir vielleicht zu viele Sorgen, ich bin mir sicher dass das mir schon tausendmal passiert ist, ich aber nie drauf geachtet habe.

    Das denke ich aber auch. ;-) Hör auf, Dir da einen Kopf zu machen.

    Zitat

    Zu allererst wirst a blaues Auge bekommen wenn du n Golfball ans Auge bekommst.

    solange es ein größerer Gegenstand ist (z.B. Tennisball, Fußball) sollte er sogar ganz abgefangen werden.


    Hatte mal einen Stein aus ca. 5 Meter mit 12-13 auf's Auge geworfen bekommen, hatte lediglich eine Augapfelprellung und das ist dann nach ca. 3 Tagen weg.


    Solange sieht man dann immer einen schönen Regenbogen^^

    richtig, die Sorge ist unbegründet.


    Aus der Ruhe wird dich schon dein Körper selbst schützen ;-)

    @ linch3n

    Zitat

    aber nicht das sich dann das Ohr löst

    irgendwie musste ich mir gerade vorstellen, dass man aufwacht und man sieht da sein Ohr liegen ;-D

    Bei meiner Freundin wünsch ich mir manchmal mir würden die Ohren abfallen xD


    Aber ich hätte jetzt gerne nochmal ne genaue Beschreibung wie man "auf einem Auge" schlafen kann....


    Ich selbst bin ein absoluter Augenhypochonder (Ich glaub ich kenn Krankheiten die sind noch gar net entdeckt) aber sowas hab ich auch noch net gehört^^