Auge verletzt oder gereizt?

    Komm mir ein wenig Doof vor das jetzt zu Fragen aber ich mach mir gerade trotzdem Gedanken.


    Ich "bastel" gerade ein Geschenk und war dabei etwas mit einem kleinen feinen Draht zu befestigen.


    Hab das Drahtstück ein wenig zu lang gemacht und gedreht beim befestigen.


    Ich verspürte plötzlich ein ziehendes Gefühl am Auge und war dann am Überlegen ob ich während ich den Draht gedreht habe dieser an mein Auge gekommen ist.


    Dieses Gefühl trat so 1-2 Sekunden nach dem ich den Draht gedreht habe auf.


    Ich hab jetzt ab und an eine Art Brennen im Augem, hab es mal ausgespült mit warmen Wasser. Das Brennen wurde nach ein paar mal kurzzeitig intensiver.


    Denkt ihr, da könnte Schaden entstanden sein? Würde das dann sehr Weh tun?


    Bin ein wenig unsicher, immerhin geht es ja um ein Auge.


    Wäre über ernstgemeinte Antworten dankbar.

  • 3 Antworten

    Es ist jetzt natürlich schwierig das in einem Forum zu beurteilen. Ich bin kein Mediziner, aber ich denke, daß der Draht Dein Auge nur gesteift hat - gestochen wäre etwas ganz anderes - dann würde ich das Auge geschlossen halten, damit es Ruhe hat. Evtl. ein warmer Waschlappen drauf legen. Morgen früh wird es dann schon besser sein. Andernfalls zu einem Arzt gehen.

    Wenn du dir in den Augapfel oder die Netzhaut gepiekt hättest, wären deine Beschwerden bestimmt größer. Solange du normal sehen kannst, das Auge nur vorübergehend leicht gereizt ist und das heute wieder weg ist, würde ich sagen: Alles ok.


    Hast du Kochsalzlösung für Kontaktlinsen? Damit kannst du das Auge etwas befeuchten. Das ist das Gleiche, was auch in den Augentropfen ist, die man kaufen kann. Nur ist die Packung kochsalzlösung deutlich günstiger.