Zitat

    Schade, dass diese doch recht teuere Operation nicht von Dauer war. klar -0,75 ist nicht -3,5 aaaaaaber da bin ich dann doch etwas enttäuscht von der Beratung im Lasikzentrum. Da wurde mir ja shcon fast versprochen nie wieder eine Brille zu brauchen. Doch um 0,5 könne es sich verschlechtern, aber da sie ja "überlasert" haben, hatte ich ja eine Sehstärke von 160%.

    Es gibt ja schon Brillen-Abos und Kontaktlinsen-Abos - ist eigentlich schon mal jemand darauf gekommen, das Lasern im Abo anzubieten? Jeden Monat einen überschaubaren Beitrag zahlen und dann immer bei Bedarf nachgelasert werden - das hätte doch was! Und mit dem Einsetzen der Alterssichtigkeit gibt es dann, quasi als Sahnehäubchen, den refraktiven Linsentausch!