Versuchs zunächst mit ein paar Augenübungen wie Augenbewegungen in alle Richtungen für ein paar Sekunden (nach oben, unten, links und rechts) oder zwischendurch für ein paar Sek. die Augen schließen und dann ein paar Sek. auf einen Gegenstand schauen....das ganze mehrmals wiederholen.


    Hast du es schon mal mit einer speziellen Brille (schwarze Brille mit vielen kleinen Löchern) oder homöophtischen Mitteln versucht? Die Brille soll bei Sehschwäche und Augendruck helfen (habe selbst so eine, aber noch nicht ausprobiert). Hömöopatie habe ich schon mal ausprobiert und es hat geholfen....allerdings ging es bei mir allg. um Überanstrengung (viel Stress und viel vor dem PC) – dadurch hatte ich immer ein Brennen in den Augen und ein komisches Druckgefühl im Kopf....Ich habe dann das hier empfohlen bekommen.

    Ich glaube langsam nicht mehr, dass es eine Überanstrengung der Augen ist. Weil normalerweise ging das auch wieder weg, wenn ich meine Augen überanstrengt hatte. Und jetzt bleibt es und ich hab das Gefühl meine Augenmuskeln tun weh und davon bekomme ich Kopfweh. Abgeshene habe ich das Gefühl zu schielen, obwohl ich es normalerweise nicht tue. Weiß jemand voran das liegen könnte und was man dagegen machen kann?

    Wie entwickeln sich die Schmerzen denn genau? Hast du das gefühl, es fängt bei der Nasenwurzel an und zieht dann hinter die Augen? Ist es eher ein dumpfer Schmerz? Bei mir kommt das zB vom Nacken. Der ist dann auch verspannt und tut weh und ich hab im gesammten Kopf immer so einen unterschwelligen Druckschmerz. Sollte dem so sein, versuchs mal mit Wärme im Nacken, evtl. Massagen, Muskulatur aufbauen etc.

    Ne bei mir zieht es nicht in Nacken. Es zieht von den Augäpfeln über die Augenmuskulatur in mein Kopf habe ich das Gefühl...Ich war auch schon beim Arzt und der wollte mein Kopfweh behandeln und hat auch gesagt dass ich vllt verspannt bringt. Aber auch das bringt einfach nichts ich glaube es ist ein anderer Grund.