Augenleiden

    Hallo allerseits,


    ich habe alle paar Monate einmal ein Problem mit meinen Augen.


    Ich kann nichts mehr erkennen, einerseits habe ich das Gefühl, das spezielle Gebiete einfach "herausgerendert werden", das heißt, ich sehe häufig Objekte, welche vor oder neben mir stehen einfach nicht mehr. Es ist auch kein blinder Fleck als Ersatz dort, der Bereich fehlt einfach. Außerdem scheint es alles ein wenig zu verschwimmen.


    Das Ganze ist so beeinträchtigend, dass ich keine Texte mehr lesen kann geschweige denn Auto fahren könnte. Es generiert ein wenig das Gefühl man stände unter Drogen.


    Es trifft plötzlich ein und häufiger (aber nicht ausschließlich) vor Monitoren (als Informatikstudent verbringe ich allerdings auch sehr viel Zeit vor Bildschirmen ;-) ).


    LG Carroll


    PS: Rechtschreibfehler tun mir leid, aber ich kann leider momentan nicht Korrektur lesen sondern hämmere einfach alles blind in meine Tastatur ein.


    Die Registrierung hier im Forum war schon hart genug!

  • 4 Antworten

    Hallo allerseits,


    Auramigräne hört sich recht treffend an, danke :)

    @ Twinbrook:

    Beim Augenarzt noch nicht, beim Neurologen schon, aber aus anderen Gründen und es ist nichts in diese Richtung angesprochen/untersucht worden :)