Bestehe ich die Bildschirmtauglichkeit für den PC

    hi,


    habe zum 01.09.07 eine Ausbildung bei der Agentur für Arbeit. Ich muss jedoch einen Bildschirmtest machen. Mein Problem ist, dass ich seit meinem 6. Lebensjahr auf meinem rechten Auge blind bin, auf dem linken Auge habe ich 100% Sehfähigkeit. Habe ich eine Chance den Test zu bestehen??? Ich habe Angst das deshalb die Ausbildung nicht beginnen kann.


    mfg


    kommi

  • 1 Antwort

    Die Untersuchung der Bildschirmtauglichkeit hat was mit Arbeitsmedizin zu tun. Wenn ich mich jetzt nicht irre, heißt die Untersuchung G37. Google ruhig mal danach, da steht dann sicher auch, was gemacht wird.


    Es geht eigentlich nicht darum, festzustellen, was Du kannst, oder nicht kannst, sondern der Arbeitgeber ist gesetzlich verpflichtet, diese Untersuchung regelmäßig vorzunehmen, wenn jemand eine Bildschirmtätigkeit ausübt. Dazu gehört natürlich auch die Erstuntersuchung vor Aufnahme der Tätigkeit.


    Es geht auch darum, Empfehlungen für das Verhalten am Monitor auszusprechen. Dann wird auch festgelegt, in welchen Abständen man diese Untersuchung wiederholen muss. Evt. bezahlt der Arbeitgeger auch einen Anteil für eine Sehhilfe, wenn sie notwendig ist, um die Augen nicht zu überanstrengen, bzw. man kann die Sehhilfe von der Steuer absetzen.


    Bei Unklarheiten beim Personal (wenn der Untersuchende mit den Befunden nichts anfangen kann) wird man Dich sicher zum Augenarzt überweisen.


    So ging es mir jedenfalls. Mit meinem Befund (li 10-20%, re 100%, kein räumliches Sehvermögen) konnte die Mitarbeiter beim Betriebsarzt nie was anfangen. Inzwischen habe ich mich daran gewöhnt, dass sie nur die Schulter zucken.


    Aber davon, dass ich für die Tätigkeit nicht mehr geeignet bin, hat noch nie jemand was gesagt.


    Also nur Mut!