Wir haben aktuell Probleme mit unsern Servern.
In ein paar Minuten wird ein neues Update eingespielt, welches die Probleme lösen wird.
Wir bitten um Entschuldigung!

    @ Hamburg2705

    Zitat

    Übrigens falls euch interessiert ich trage seit ca. 2 Monaten Monatskontaktlinsen und bin voll happy damit

    Sorry, du gehst hier vollkommen unter in deinem eigenen Thread! Ich freue mich, dass du das für dich Richtige gefunden hast – Gratulation! :)z

    Oh ja, da schließe ich mich an. Schön, vor allem wenn man Linsen neu hat. Ich habe auch ewig lange welche getragen, war allerdings nur mit harten glücklich, aus diversen Gründen. Heute finde ich, dass mir die Brille fast besser steht als ohne, desschhalb lasse ich die Linsen gern links liegen.


    Luftschiff-Fan, wir verstehen uns! ;-)


    Heute war ich spazieren an männlicher Hand und hab mal draußen die Brille abgelegt. Das ging dann eine ganze Stunde lang und war toll, ich hab viel mehr gesehen in der hellen Sonne als ich vorher dachte, aber die leicht unscharfen Konturen fand ich richtig angenehm. :)z

    Zitat

    Heute war ich spazieren an männlicher Hand und hab mal draußen die Brille abgelegt. Das ging dann eine ganze Stunde lang und war toll, ich hab viel mehr gesehen in der hellen Sonne als ich vorher dachte, aber die leicht unscharfen Konturen fand ich richtig angenehm.

    Das könnte mir auch Spaß machen, aber ich glaube, mein Mann wäre für solche Aktionen nicht zu haben. Ich habe schon mal, wenn ich alleine spazieren und weit und breit kein Mensch war, die Brille für kurze Zeit abgenommen und die unscharfe Sicht auf mich wirken lassen. Das habe ich allerdings nie lange durchgehalten, ich hätte ja nicht gesehen, wenn doch jemand gekommen wäre, und ich mag, wenn ich ohne Begleitung bin, überhaupt nicht dieses "Alle-sehen-mich-und-ich-sehe-niemanden"-Gefühl.


    Ich war übrigens auch mal Vollzeit-Linsenträgerin, mag mich aber jetzt mit Brille viel lieber!

    Zitat

    du hast echt eine problem, oder?

    Allerdings, nämlich sowas hier:

    Zitat

    bei -2 kannst du nicht mehr frei rum laufen, ohne andere zu gefährden, sorry.

    1. Ich hab nur auf einem Auge -2


    2. Ich selbst weiß am besten, wann ich meine Brille brauche. Wir leben in einem freien Land, schon vergessen?

    Zitat

    Wozu die ganze Aufregung? Dass eine Brille mit diesen Werten beim Autofahren getragen werden MUSS, darüber sind sich doch offensichtlich alle einig. Aber zu Hause herumlaufen, ein Buch lesen etc. sind Dinge, die man ohne weiteres ohne Brille machen kann, wenn man sich dann wohler fühlt.

    :)z :)^

    Zitat

    Nicht jedermann findet es toll, für stur gehalten zu werden, weil er Leute nicht erkennt.

    Ich erkenne die Leute auch von weitem einwandfrei. Wie gesagt, eine Frage des persönlichen Empfindens, wann und wie oft man Brille trägt ;-)

    Ich habe eine Kurzsichtigkeit von -1,25 bzw. -1,5. Ich benötige die Brille auf jeden Fall beim Autofahren und bei größeren Distanzen, z. B. auf der Arbeit, draußen oder beim fernsehen. Wenn ich allerdings lese oder am PC setze, setze ich die Brille meist ab, da ich sie dann nicht benötige. Ich konnte dadurch keine Beeinträchtigungen erkennen (bin schon seit über 10 Jahren Brillenträger).

    Nein, bei knapp über 1 Dioptrie muss man eine Brille nicht in jeder Situation tragen. Das wird nicht viele Nachteile und Probleme schaffen, aber auch keine Vorteile. Jede nach ihrer Facon. Das gilt aber in beide Richtungen – also man muss auch nicht so tun, als wäre es das Dümmste/Hässlichste/Behinderndste auf der Welt, manche Dinge mit Brille/KL zu machen, besonders wo die TE sich schon anders entschieden hat.