Ui, 4x neue Gläser in 1,5 Jahren erscheint mir recht flott! Oder ist das bei Prismen normal bzw. immer so? Das bereitet mir etwas Sorgen, weil so angenehm ich es momentan mit Brille finde, möchte ich doch die Alltagstauglichkeit ohne nicht missen. |-o


    Wie lange hat es am Anfang gedauert, bis du gemerkt hast, dass die Prismen nicht mehr reichen?

    Hallo,


    1. Verordnung Juli 2014


    Dez 2014 Austausch linkes Glas 1 prisma mehr


    Juni 2015 beide Seiten je 1 prisma mehr


    Dez 2015 beide Seiten wieder 1 prisma mehr


    Das doofe ist mir wird schwindlig wenn das prisma nicht passt und mein linkes Auge (von jeher schlecht) schaltet ab und ich seh nur einäugig ..... Was bleibt mir übrig als neue Gläser, denn wie gesagt ohne prisma geht's wirklich nicht, da ich dann so lichtempfindlich bin, das mich sogar das Badlicht am Morgen stört....


    Ich weiß das Prismen umstritten sind ... Aber ich bin überzeugt .....

    Prismen sind umstritten, hab ich auch schon gelesen. Schätze mal, da wurde/wird viel Schindluder getrieben, sprich unnotwendigerweise welche eingebaut?


    Vom Gefühl her war es bei mir jedenfalls die richtige Wahl. Der einzig negative Beigeschmack ist das vermutliche Ansteigen der Prismenwerte und damit verbunden ständig Brille tragen zu müssen. Derweil fühlt es sich für mich ja nur unangenehm an, sie wegzulassen.