Das klingt gut. Bei Lasik u.ä. hört man ja oft von Schwierigkeiten beim sehen in dunklerer Umgebung und so. Ob dir ein unkortigierter Restwert von -0,75 oder eine Überkorrektur mit + lieber gewesen wäre, frage ich jetzt mal nicht. Ich glaube (wie auch schon jemand vorher schrieb) - ist auf Dauer praktischer 8-)

    Ich wäre auch nicht Lasik-tauglich und hätte eh arge Bedenken, mir die Hornhaut abhobeln zu lassen....ich meine die ist ja nicht ohne Grund von Natur aus so dick, wie sie ist...und wenns schief gegangen ist, einfach wieder draufkleben ist ja nun mal nicht..


    Also behalte ich lieber meine Brille mit den Flaschenböden (und KL), hat ja auch was ;-D

    Ich bin auch schon lange Brillenträger, hatte aber in der Pubertät keinen Bock mehr darauf und beging den Fehler, von da an nur noch KL zu tragen. Dadurch war jetzt der Wechsel zur Brille schwer für mich. Inzwischen bin ich aber ziemlich zufrieden damit.

    Zitat

    und dann schlug dere Zufall zu :)z

    Was für ein Zufall war denn das?

    @ Ratzefatz

    Ich habe nochmal über die Debatte von gestern Abend nschgedacht. Nach wie vor finde ich nicht okay, mir zu unterstellen, meine Äußerung wäre beleidigend für andere. Ich schrieb doch lediglich, dass mir Minus-Gläser besser gefallen als solche mit Plus, die du als attraktiv empfindest (was ja so übersetzt werden könnte, dass du verkleinerte Augen hinter Minusgläsern unattraktiv findest).


    Also ich verstehe immernoch nicht, wo das Problem bei meiner Aussage sein soll. Okay, vielleicht war die Formulierung ungünstig. Dann hätte ich es wohl besser so ausdrücken sollen: ich stehe er auf sportliche Frauen mit langen Haaren und Minus-Brille.


    Wäre das in Ordnung?


    Wenn nicht, zitiere ich mich selbst nochmals:

    Zitat

    Falls sich durch mein Statement nun jemand auf den Schlips getreten fühlt bitte ich den jenigen um Entschuldigung @:)

    Sollte jetzt einer was gegen starke Minus-Gläser sagen, bin ich aber beleidigt ]:D

    Swatch, dieser Punkt scheint Dich umzutreiben! Ich habe nirgends geschrieben, daß für mich stark Kurzsichtige auf Grund ihres Aussehens 'abstoßend' wirken,.War nur die Feststellung, daß eben dabei 'Mausäuglein' erzeugt werden durch starke Minusgläser - bei mir selbst ja auch. Während bei Plusgläsern eben die Augen eher 'sanft' aussehen können.

    Zitat

    VIm Gegenteil sogar: auf mich wirken Frauen mit Plus-Brille unattraktiv.

    Dies läßt für mich eben den Schluß zu, daß Du generell alle Weitsichtigen (Frauen) insofern unattraktiv findest. Wie soll eine attraktive Frau damit umgehen - wenn sie so etwas liest. %-| Kann auch für stark Kurzsichtige gelten - unattraktiv zu wirken.


    Ich meine, so eine Feststellung muß eine empfindliche Trägerin verletzen und weh tun. Vielleicht bin ich da emotional zarter besaitet ...


    Vielleicht macht es in einem solchen Forum auch wenig aus, sind alles Leidensgenossen!

    Zitat

    Swatch, dieser Punkt scheint Dich umzutreiben!

    Ich denke, dass ich bei dem Thema total missverstanden wurde. Ich finde natürlich nicht generell weitsichtigeFrauen unattraktiv sondern mir gefällt halt (wie ich bereits schrieb) der Look von Plus-Gläsern (übrigens auch geringer Stärke) nicht.

    Zitat

    Vielleicht bin ich da emotional zarter besaitet ...

    ...oder ich zu ungeschickt in meiner Wortwahl. Bin halt eher vom Stamme Haudruff, also selbst unempfindlich und daher im Umgang mit anderen nicht so sensibel, wie du wohl zum Beispiel. Böse gemeint ist dabei aber grundsätzlich nichts!!! @:)