Zitat

    Okay, vielleicht war die Formulierung ungünstig. Dann hätte ich es wohl besser so ausdrücken sollen: ich stehe er auf sportliche Frauen mit langen Haaren und Minus-Brille.


    Wäre das in Ordnung?

    Na, dann eben trotzdem nicht auf mich, denn ich bin total unsportlich, trotz Minus-Brille :)


    Also im Ernst (trotz 1. April): ein großes Problem hab auch nie bei deinen Aussagen gesehen. Vielleicht etwas ungünstig formuliert, und darauf hatte ich eben hingewiesen. Wenn ich meine stark weitsichtige Freundin wäre, hätte ich mit deinen Aussagen vllt ein Prob gehabt ... aber auch nur bei gering ausgeprägtem Selbstbewusstsein ... und das ist ja dann mein (bzw. ihr) Problem ... ich hatte ja öfters mal geschrieben, dass ich mir selber mit Brille besser gefalle, aber ich habe keine Ahnung, wie Andere das sehen, man wird da ja auch kaum vollständig ehrliche Antworten erhalten ...

    Zitat

    Okay, vielleicht war die Formulierung ungünstig. Dann hätte ich es wohl besser so ausdrücken sollen: ich stehe er auf sportliche Frauen mit langen Haaren und Minus-Brille.


    Wäre das in Ordnung?

    Zitat

    Na, dann eben trotzdem nicht auf mich, denn ich bin total unsportlich, trotz Minus-Brille :)

    Also bestätigst du voll das Klischee ;-)


    Nein - im Ernst: ich hatte die Aussage nur als Beispiel angeführt, da massenhaft Äußerungen gemacht werden, welchen Typ man bevorzugt. Andeuten wollte ich damit, dass ich das genauso einordne, wie mein Statement Plus-Gläser nicht so ansehnlich zu finden. Also wenn einer sagt er findet Röcke schöner als Hosen, finde ich vergleichbar wenn ich sage ich bevorzuge Minus gegenüber Plus-Gläsern.


    Aber ich glaube mittlerweile wurde eh verstanden, dass ich mir nichts böses bei der Aussage dachte. Darum sag' ich dazu lieber nix mehr :-X

    Zitat
    Zitat

    Na, dann eben trotzdem nicht auf mich, denn ich bin total unsportlich, trotz Minus-Brille :)

    Also bestätigst du voll das Klischee ;-)

    Welches Klischee denn? Dass Kurzsichtige nur daheim am PC hocken oder lesen etc. und sich nie draußen körperlich betätigen?

    Ich meinte das, worüber ich vor kurzem schrieb:

    Zitat

    Da nehme ich auch gerne die weitverbreiteten Vorurteile in Kauf, die mit starker Kurzsichtigkeit verbunden sind. Wenn jemand meint dass kurzsichtige automatisch Streber und unsportliche Stubenhocker sind, dann soll er das halt glauben. Zumindest bin ich der lebende Beweis dafür, dass die Sache mit der Unsportlichkeit stark kurzsichtiger nicht zutrifft.

    Entbehrt natürlich (größtenteils) der Ernsthaftigkeit ;-D

    Zitat

    Wenn jemand meint dass kurzsichtige automatisch Streber und unsportliche Stubenhocker sind, dann soll er das halt glauben.

    Natürlich ist das nicht 'automatisch' so.


    Du kannst das von deiner Person her ja offenbar widerlegen.


    Ich nicht so leicht. Denn ich bin ja wirklich eine Streberin und unsportliche Stubenhockerin.


    Gleichzeitig bin ich aber auch Party-Girl und High-Heels-Trägerin ... wie passt das jetzt zur Kurzsichtigkeit bzw. zum Brille-Tragen ;-D

    Zitat

    Ich nicht so leicht. Denn ich bin ja wirklich eine Streberin und unsportliche Stubenhockerin.

    Das macht ja nix. Irgendwer muss schließlich dafür sorgen, dass das schöne Vorurteil erhalten bleibt ;-)

    Zitat

    Gleichzeitig bin ich aber auch Party-Girl und High-Heels-Trägerin ... wie passt das jetzt zur Kurzsichtigkeit bzw. zum Brille-Tragen ;-D

    Das passt auf jeden Fall. Aus eigener Erfahrung kann ich berichten, dass Kurzsichtige (sogar die mit richtig starker Brille) ziemlich gut im Feiern sind 8-)

    Zitat

    Aus eigener Erfahrung kann ich berichten, dass Kurzsichtige (sogar die mit richtig starker Brille) ziemlich gut im Feiern sind 8-)

    Im Feiern bin ich ein wenig zuuuuu gut :=o


    Aber mal im Ernst: Natürlich besteht hier absolut keine Korrelation zwischen Feiern und Kurzsichtigkeit.


    Ich meinte ja nur, von einer Stubenhockerin und Musterschülerin erwartet man es vllt nicht unbedingt ...

    Genau. PC sowieso und über Büchern hocken durchs Studium bedingt, natürlich auch :)D


    ??Außerdem lebe ich selbstverständlich Besserwisserei aus, die vermeintlichen Strebern auf Grund des schlau-Aussehens hinter dicken Brillengläsern nachgesgt wird??


    ;-)

    Für das Betreiben von Besserwisserei sind meine Brillengläser vllt noch nicht stark genug, selbst wenn ich eine Brille mit meinen aktuellen Werten aufsetze ;-)


    Aber vielleicht kommts ja noch ungewollt dahin ":/


    Ich könnte ja zeitgleich mit steigenden Dioptrienwerten die Absatzhöhe meiner Schuhe steigern, quasi als Kompensation 8-)

    Zitat

    Für das Betreiben von Besserwisserei sind meine Brillengläser vllt noch nicht stark genug

    Mir ist nicht bekannt, dass dafür eine Mindest-Dioptrienzahl erforderlich wäre ]:D

    Zitat

    Aber vielleicht kommts ja noch ungewollt dahin ":/

    Ich glaube dass die Basis für deutlich höhere Dioptrien viel früher gelegt worden wäre. Wenn du als junge Erwachsene bei -5 bist, wirst du sicherlich nicht im zweistelligen Bereich angelangen.

    Zitat

    Ich könnte ja zeitgleich mit steigenden Dioptrienwerten die Absatzhöhe meiner Schuhe steigern, quasi als Kompensation 8-)

    Das klingt ja fast als würdest du dich über eventuelle Zunahme deiner Fehlsichtigkeit freuen - obwohl du ja vorher das Wort "ungewollt" verwendet hast ":/


    Also generell kann ich nur sagen, dass starke Kurzsichtigkeit nicht so toll ist. Man kann zwar ganz gut damit leben aber vieles wird mit steigenden Dioptrien schwieriger. Auch der Brillenkauf. Und sogar das Sehen mit Brille, denn die Verkleinerung durch die Brillengläser ist nicht zu unterschätzen - womit wir wieder bei den Vorteilen von Kontaktlinsen gegenüber (starken) Brillengläsern wären.


    Ab einem gewissen Grad der Kurzsichtigkeit sieht man mit Brille mit den optimalen Werten zwar sehr scharf aber trotzdem ist beim Sehtest kein guter Visus mehr erreichbar, da das was eh schon klein ist noch viel kleiner abgebildet wird und somit nicht mehr lesbar ist.

    Zitat

    Das klingt ja fast als würdest du dich über eventuelle Zunahme deiner Fehlsichtigkeit freuen - obwohl du ja vorher das Wort "ungewollt" verwendet hast ":/

    Nein, freuen würde ich mich darüber nicht wirklich - sonst hätte ich ja auch nicht über 'Kompensation' durch höhere Absätze geschrieben.


    Wenn Frauen mit starken Brillengläsern allgemein als weniger sexy oder erotisch eingestuft werden (obwohl das objektiv sicherlich kompletter Quatsch ist), dann müssen sie das doch durch etwas ausgleichen, das allgemein als besonders sexy gilt - nämlich höhere Absätze. Sowas in der Art meinte ich :)


    Wobei ich da auch zuwider handle, da ich an Absatzhöhe alles von flach bis 12 cm trage, aber natürlich an Brillen nicht alles von 0 bis 12 dpt ... aber manchmal tatsächlich 0, nämlich keine Brille, nur dann nicht unbedingt in Kombination mit flachen Absätzen ;-)


    Aber eigentlich ist diese Diskussion sinnfrei :)


    Würde lieber mal wieder was von Tami und ihren 'Fortschritten' erfahren ...

    Ach so ist das.

    Zitat

    Wenn Frauen mit starken Brillengläsern allgemein als weniger sexy oder erotisch eingestuft werden (obwohl das objektiv sicherlich kompletter Quatsch ist), dann müssen sie das doch durch etwas ausgleichen, das allgemein als besonders sexy gilt - nämlich höhere Absätze. Sowas in der Art meinte ich :)

    Aber wie soll ich als Kerl (der bereits ohne derartige Absätze 1,93 m groß ist und sowieso mit solchen Schuhen bekloppt aussehen würde) mein Manko ausgleichen ??? ;-)

    Zitat

    Würde lieber mal wieder was von Tami und ihren 'Fortschritten' erfahren ...

    Daran wäre ich tatsächlich auch interessiert :)D