• Brillengläser zu dick?

    Hallo Leute, brauch mal dringend Hilfe, denn ich habe ein riesiges Problem, was mir heute Nacht den Schlaf geraubt hat: Also ich habe schon vor einiger Zeit gemerkt, dass ich entfernte Dinge nicht mehr so gut erkenne...letzte Woche habe ich dann endlich mal einen Sehtest gemacht und dabei anscheinend total versagt :(v die Optikerin meinte die Werte seien…
  • 2 Antworten

    Naja, ich sag' nur so viel: es ist Sonnenbrillen-Saison 8-)


    ??Ansonsten trage ich nur wenn unbedingt nötig eine Brille. Und bevor du dich wieder aufregst, dass mein Freund das befürwortet: tut er nicht??

    Hallo,


    Die Diskussion ist ja ziemlich ausgeartet, hab gestern auch was dazu unter einem extra Thread gepostet. Hab nun 6,5 mm dicke Gläser in einer halbrandbrille ! Kann nur sagen, hätte ich auf den Optiker gehört ich finde ziemlich unangenehm, da ich meine jeder starrt drauf ! Tja blöd gelaufen

    Zitat

    Kann nur sagen, hätte ich auf den Optiker gehört ich finde ziemlich unangenehm, da ich meine jeder starrt drauf !

    Ich vermute, dass man irrtümlich glaubt, dass man wegen solcher Brillengläser angestarrt wird - eigentlich interessiert die Randdicke kaum jemanden, glaube ich.


    (Meine Gläser sind auch ungefähr so dick wie deine und die von meinem Freund etwa doppelt so dick)

    Zitat

    Meine Gläser sind auch ungefähr so dick wie deine und die von meinem Freund etwa doppelt so dick

    Darauf scheint er ja auch noch stolz darauf zu sein wie in seinem Beitrag im einschlägigen Thread zu lesen ist. Verstehe ich nicht.

    Zitat

    Und weiß jemand etwas vom scharfen "ß"? ;-)

    Das hat sich verirrt und findet sich vielerorts als Ersatz für das s z.B. in "Ausweis" oder "Weisheit" wieder ]:D

    Zitat

    Mal wieder eine Brille gekauft die nicht getragen wird? ]:D

    Ja, genau ;-D es ist ja bekannt, dass ich die Dinger nur kaufe, um sie ins Etui zu legen.

    r a l f schrieb:

    UND Wenn man die Brille eh nicht trägt ist es doch egal wie dünn die Gläser sind.

    Die Brillenglasdicke ist mir mittlerweile sowas von egal...und du wirst es kaum glauben: gelegentlich trage ich meine Brille sogar, also null Betriebsstunden hat die nun auch wieder nicht.