Zitat

    haben sie meinen Auftrag schnellstmöglich bearbeitet...bedeutet, dass ich die Brille heute abholen kann/soll/muss

    Genau, jetzt musst du!!! Du darfst sie ja nicht enttäuschen, wenn sie sich so für dich ins Zeug gelegt haben... - bin gespannt auf deine Rückmeldung, die Brille ist bestimmt ganz toll!

    Zitat

    Sei doch froh, jetzt hat das Rätselraten, wie die Brille wohl aussieht, ein Ende :)^

    Ja, darüber bin ich froh und habe mir vorgenommen, direkt von der Arbeit aus zum Optiker zu gehen...bevor ich es mir wieder anders überlege und die Sache aufschiebe – die Gefahr besteht nämlich, weil ich morgen und übermorgen vom Arbeitgeber aus zu einem Seminar muss, welches ausserhalb stattfindet, daher würden die nächsten beiden Tage als Abholtermin so wie so ausfallen, da ich nicht weiss, ob ich vor Ladenschluss rechtzeitig zurück bin...und das Ganze zu verzögern bringt ja auch nichts. Ausserdem hat es die Optikerin ja gut gemeint und extra schnell die Brille fertig gemacht, da wäre es mehr als doof und ziemlich unhöflich, wenn ich das Teil nicht schnellstmöglich abholen würde.

    Zitat

    Genau, jetzt musst du!!! Du darfst sie ja nicht enttäuschen, wenn sie sich so für dich ins Zeug gelegt haben... – bin gespannt auf deine Rückmeldung, die Brille ist bestimmt ganz toll!

    Uups...das habe ich erst nach dem ich meinen Post abschickt habe gelesen. Ja, das sehe ich genauso :)^ bin auch ziemlich gespannt und richtig aufgeregt :-D

    Zitat

    Und ist doch praktisch, wenn Du bei dem Seminar auch siehst, was vor sich geht, oder? ;-D

    Jap, was zu sehen wäre dabei gar nicht mal verkehrt, wobei ich ja immer noch meine, dass es auch ohne Brille bis jetzt irgendwie ging.


    Ich freue mich, dass ihr alle hier mich so toll unterstützt – das hilft mir sehr. Seitdem arbeite ich daran, meine Einstellung zur Brille zu ändern, viele von euch scheinen ihre Brille sehr zu mögen, all das was ihr schreibt, bringt mich weiter – dafür dankeschön @:) Auch speziell Steeven01 und HolzStreich, die ja um ein Vielfaches stärkere Brillengläser als ich und trotzdem nicht die dünnstmöglichen Gläser haben, haben mich da zum Umdenken gebracht – mittlerweile habe ich wegen der Glasdicke an sich wenig bedenken, mehr Sorgen machen mir die Reaktionen meines Umfeldes...meine lieben Tanten, Freunde und sonstige Menschen, mit denen ich Kontakt habe, sollen bitte aufhören so zu tun, als sei diese Brille sowas wie ein Todesurteil %-|


    Kann mich heute kaum auf's arbeiten konzentrieren, ich sehe ständig auf die Uhr (am PC...die sehe ich ja ohne Brille ;-) )


    Eben habe ich mich dabei ertappt, abzuchecken, wie gut oder schlecht ich sehe...hier im Büro an der Wand in einigen Metern Entfernung gegenüber meines Schreibtischs hängt ein Kalender...wenn ich nicht wüsste, dass es sich um einen Kalender handelt, könnte ich das von hier aus gar nicht beurteilen...es könnte auch ein Bild oder ein Busfahrplan sein sag ich mal ":/

    Du wirst morgen auf dem Seminar glücklich sein, deine Brille zu haben! Bestimmt gibt es da einiges zu sehen, was weiter weg ist als der PC. Ich bin jeden Tag dankbar für meine Brille und genieße es, alles klar zu sehen - ich könnte noch nicht einmal die Uhrzeit am PC ohne Brille erkennen, zumindest nicht, ohne beinahe in den Bildschirm hineinzukriechen...


    Ich wünsche dir viel Spaß und nachher ein ganz großes WOW- und AHA-Erlebnis, wenn du die Brille zum ersten Mal auf der Nase hast!

    Zitat

    Trage die Brille auf dem Seminar, wo dich keiner kennt.


    ;-)

    Ein Paar Kolleginnen sind dabei - alle sehr nett zum Glück :)^


    Bei solchen Vorträgen wird ja gern mit Beamern und Overhead-Projektoren gearbeitet - das könnte für mich zum Problem werden, also nehme ich die Brille auf alle Fälle mit :)z

    Zitat

    Du wirst morgen auf dem Seminar glücklich sein, deine Brille zu haben! Bestimmt gibt es da einiges zu sehen, was weiter weg ist als der PC. Ich bin jeden Tag dankbar für meine Brille und genieße es, alles klar zu sehen - ich könnte noch nicht einmal die Uhrzeit am PC ohne Brille erkennen, zumindest nicht, ohne beinahe in den Bildschirm hineinzukriechen...

    Ich teste dann mal, wie weit ich dabei ohne Brille komme - vermutlich ist es dann doch ganz gut, sie dabei zu haben :)^


    Also am PC brauche ich (noch) keine Brille, denk ich...wenn es bei mir so wie bei dir wäre, dass ich auch da nichts richtig erkennen könnte, würde ich sie wohl auch ständig tragen 8-)


    Gleich mach ich Feierabend - dann bin ich bald auf dem Weg zum Optiker :=o

    Soo, habe die Brille eben abgeholt und bin noch ziemlich aufgeregt und durcheinander %:| daher weiß ich gerade gar nicht was ich alles berichten soll – also falls jemand genaueres wissen möchte, fragt einfach, ich bin später nochmal online :)D


    Meinen ersten Eindruck, den ich habe, schreib' ich schon mal auf:


    Ich finde die Brille stark – im doppelten Sinne 8-) %:|

    Es dauert eine Weile bis dein Körper, oder ehe gesagt dein Kopf sich an eine Brille gewöhnt. Wo ich meine erste Brille angeholt habe, habe ich mich tagelang wie betrunken gefühlt. Man muss sich einfach dazu zwingen die Brille zu tragen, innerhalb ein paar tagen verbessert sich das ganze, und innerhalb ein paar Wochen, kannst du dir gar nicht vorstellen deine Brille nicht zu tragen, weil du dann das Gefühl hast komplett unklar zu sehen.