Erhebung auf dem Auge

    Hallo, ich habe seit vielen Monaten auf meinem linken Auge eine Erhebung im Spiegel gesehen- auf der Hornhaut nach innen hin, die evtl. etwas gelblich ist und keinerlei Beschwerden macht. Seit dem aber Winter ist, tränen jeden Tag die Augen draußen, immer morgens beim Radfahren und Spazieren gehen. Ich habe schon viel dazu gegoogelt, aber keine eindeutige Antwort erhalten. Da ich keinerlei Beschwerden habe und die Erhebung da schon so lange ist sind eigentlich alle Krankheiten wieder ausgeschieden. Leider kriegt man so schnell keinen Termin beim Augenarzt, aber beim Googeln bin ich auch auf Tumore gestoßen und nun kriege ich es mit der Angst zu tun. Kann jemand was dazu sagen? :)D

  • 14 Antworten

    In die Glaskugel guck: kann nichts und alles sein....


    Wer bitte sehr, sollte das hier beurteilen?


    Hättest Du schon vor vielen Monaten einen Termin beim Augenarzt ausgemacht, wäre die Wartezeit längst überwunden und Du hättest bereits eine Diagnose.... :=o

    @ schlitzauge

    Ob du es glaubst oder nicht, aber dies hier ist ein Forum, in dem man seine gesundheitlichen Beschwerden schildern kann. Ist dir das schonmal aufgefallen? Gut!


    Dann überdenke vielleicht nochmal dein seltsames Posting und Auftreten monscheinlicht7 gegenüber.

    Trotzdem kann man nur dazu raten, dies einen Arzt zu fragen.


    Wäre es ein Tumor, weil jemand den nach dieser Beschreibung hat oder hatte, macht er doch den TE verrückt, weil es bei ihm völlig harmlos sein könnte.


    Auch das sollte allen Ernstes überlegt werden. Man kann jemandem unberechtigt Angst einjagen. Fakt ist, war hier vorliegt, kann hier niemand beurteilen.


    Man kann natürlich in diesem Forum seinen Zustand posten, so viel und lange man lustig ist.


    Aber man sollte dann nicht erwarten, dass jemand nun genau das kennt, was hier beschrieben wird, weil eben gar keine Diagnose vorliegt.


    So seltsam unlogisch finde ich nun meine Antwort nicht :)D


    Wenn der TE geschrieben hätte: ich habe xyz und wer hat damit Erfahrung, wird ein anderer Schuh draus.

    Mondscheinlicht bemüht sich ja, zum Augenarzt zu gehen. Aber sie schreibt, dass sie bis jetzt wohl noch keinen Termin bekommen konnte. :)D


    Und wegen dem Verrücktmachen...das ist bei med1 incl., dass man beim Lesen Panik bekommen kann. ;-D

    Wenn es weh tun würde, hätte ich gesagt, Hornhautentzündung. Aber so…? ":/


    So eine Erhebung kann den Tränenfilm unstabil machen, daher vielleicht Dein Augentränen (Augentränen -> Symptom für trockenen Augen).


    Wegen der Erhebung würde ich bei Gelegenheit doch mal einen Arzt aufsuchen, damit der Dir sagen kann, ob es gefährlich ist oder nur ein "Schönheitsfehler".


    Hattest Du denn früher mal akute Augenbeschwerden? Eine Entzündung? Wenn ja, könnte es eine Hornhautnarbe sein...

    Vielen Dank für eure Beiträge. Ich habe es damals vor Monaten einfach nicht Ernst genommen, weil ich keine Beschwerden hatte und es dann wieder vergessen. Man sieht es nur im Spiegel wenn man es weiß. Jetzt habe ich mich wieder erinnert und es ist immer noch unverändert da und das hat mich nachdenklich gemacht. Ich werde morgen mal rumtelefonieren wegen einem Termin. :)^

    Hallo, nochs mals vielen Dank für eure Beiträge. Inzwischen war ich da, ich konnte in die offene Sprechstunde ohne Termin kommen – ist wahrscheinlich nur ne harmlose Fettansammlung auf der Hornhaut. Beobachten und in drei Monaten noch mal wieder kommen :p>

    ok, kann gut möglich sein. Ich bin von mir ausgegangen- ich habe blaue Augen- da seh ich nix gelbes. Und ich bin halt spontan von mir ausgegangen...bei mir ist der Lidspaltenfleck auf dem Weißen. Hätte ich wohl besser lesen sollen :)_