• Erhöhter Augeninnendruck

    Hallo an alle selbst von Glaukom / erhöhtem Augeninnendruck betroffenen, evtl. an (Augen-)Ärzte: Ich dachte, ich sei bei meinem Augenarzt gut aufgehoben, aber nun habe ich meine Zweifel: Der Augeninnendruck wird zwar 1-2x wöchentlich gemessen, es wurde auch ein Tagesprofil gemacht, aber gemessen wird von der Arzthelferin. ich habe gelesen, eigentlich…
  • 18 Antworten

    Antworten...sh unten

    Und diese HRT- und GDX-Untersuchungen:


    - macht die ein Augenarzt? Oder nur eine Klinik ?


    sowohl als auch...gute Augenärzte haben sowas dastehen bzw. kennen jmd. mit dem sie das teilen, ansonsten Glaukomabteilungen in den Kliniken


    - wie werden die gemacht ?


    Tut nicht weh, wird nicht betäubt, das Auge wird mit Laser (rotes Licht) abgetastet...kann etwas blenden, aber nicht weiter tragisch...


    - kosten die was ?


    für gesetzlich versicherte ja, manche Ärzte machen es aber umsonst bzw. je nach Schwere der Krankheit kann man das mit der gesetzlichen verrechnen, geht aber nur, wenn man nachweisen kann, daß Du das unbedingt brauchst, weil Du diese Krankheit hast....Pachy kostet ca. 20 bis 30 € und HRT/GDX zwischen 60 und 120 € für beide Augen zusammen...je nach Verrechnungssatz


    Vorteil ist, Du bekommst einen Ausdruck, d.h. bei unsicheren/strittigen Befunden kann man das noch nach Jahren nachvollziehen und vergleichen...


    Mein Arzt sagte zwar, der Sehnerv sei in Ordnung, aber wie hat er das genau festgestellt... ? Er hat irgendwie in mein Auge g


    genau, es wird ins Auge geschaut...und dann kann man den Augenhintergrund inkl. Sehnerv sehen...wie gesagt, ist es eine subjektive Beurteilung, je nachdem wie genau Dein Augenarzt da ist...


    was hast Du für ein Glaukom? Und wie wurde das festgestellt?


    grüße Jana

    @ Jana08

    Ich glaube, es ist noch gar kein Glaukom, es ist "nur" erhöhter Augeninnendruck, Sehnerv und Gesichtsfeld sind angeblich i.O.


    Festgestellt wurde es durch eine Augeninnendruckmessung wie sie ja ab dem Alter von 40 Jahren empfohlen wird. Nunja, ich bin noch nicht mal 40 :-/


    LG Silbermondauge

    es gibt bestimtme Vorgeschichten, mit denen man schon früher Glaukom entwickeln kann, z. B. Genetik, Kurzsichtigkeit etc....ansonsten kann es okuläre Hypertension sein, nur Augendruckerhöhung aber keien Symptome oder beginnendes Glaukom, das noch zu keinen Schäden geführt hat...also ich wäre sehr vorsichtig und würde regelmäßig Kontrollen machen lassen...


    lgs

    Netzhautdegeneration

    Hallo Miteinander !


    Ich hatte vor 3 Wochen eine Operation am linken Auge wegen einer Ablatio der Netzhaut. Bis jetzt habe ich immer noch ein geschwollenes Auge und einen erhöhten Augeninnendruck von 30 und rechts 24. Am 23.08 soll ich in die Glaukomambulanz. Ich hoffe das ich keinen grünen Star bekomme wegen des zu hohen Druckes. Hat irgendwer von euch schon die selben Erfahrungen gemacht ???Ich werde zur Zeit mit Iopidine0,5% und Vexol1% behandelt.Ich bin extrem lichtempfindlich und sehe deutlich schlechter als vorher.


    LG