Geplatzte Augenäderchen

    Halli hallo,


    also mein Freund hat seit neustem einen rießen großen roten Fleck im linken Auge.Es ist deutlich, das es sich um geplatzte Äderchen handelt,aber was kann man gegen diesen gigantischen Fleck tun und was löst dieses Platzen der Äderchen aus?


    Könnt ihr mir helfen??? Bitte........

  • 5 Antworten

    Eine Bindehauteinblutung ist wirklich ungefährlich und verschwindet nach einiger Zeit wieder, es gibt zwar Augentropfen speziell dagegen, aber derren Wirkung ist nicht bestätigt und das Blut wird oft nicht schneller resorbiert.


    Ansonsten wäre nur noch ein Trauma des Auges auszuschließen, da auch durch Fremdkörper oder ähnliches solche Blutungen ausgelöst werden können.


    Aber ansonsten wird das Blut problemlos resorbiert, natürlich je nachdem wie stark die Blutung ist, oft schon innerhalb von 7 Tagen.

    Hallo, habe nun schon 4 x innerhalb 4 Wochen immer wieder


    Einblutungeen im rechten Auge(geplatzte Äderchen)


    Geht weg und paar Tage später ist es wieder da?!


    Sehe schon aus wie ein Außerirdischer. Habe viel Arbeit am PC uind brauche auch eine Lesehilfe.


    Kann das daran liegen?


    Wer weiß mehr?


    Olli

    Hallo Olli,


    da du schreibst, das du seit mehreren Wochen immer wieder geplatzte Äderchen hast, solltest du einen Termin bei einem Augenarzt wahrnehmen.


    Diese Einblutungen unter die Bindehaut sind zwar ungefährlich, aber durch das mehrmalige Auftreten sollte eventuelle eine Episkleritis oder eine Skleritis (chronische Entzündung der Lederhaut) ausgeschlossen werden. Diese laufen manchmal auch symptomatisch ab, ohne das man Schmerzen am Auge hat.


    Treten teilweise gehäuft mit rheumatischen Erkrankungen, chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen und anderen Autoimmunkrankheiten. Wenn du da oder deine Familie vorbelastet bist, solltest du sicherheitshalber zum Augenarzt gehen.

    Hallo mir ist auch aufgefallen das sich im Laufe der Zeit meine Augen verschlechtert haben genau wie oben beschrieben geplatzte Äderchern da ich auch viel vor dem PC bin , genauso mein kleiner Sohn hat die selben Symptome ich komme zu dem Schluß einfach zu viel dem Monitor ausgesetzt die Augen. Doch die Frage bleibt was kann man tun .


    Damit die Äderchen wieder besser werden oder zum Augenarzt gehen ?


    Gruss Jörg