Gerstenkorn - Hagelkorn

    Wegen Drückgefühl, leichten Schmerzen und dicken Oberlid war ich am 6.10. beim Augenarzt.


    Gerstenkorn. Der Arzt - so war mein Gefühl - drehte das Oberlied fast nach außen. Verordnet wurde eine antibakterielle Augensalbe.


    Ich salbte fleißig, jedoch das Lid wurde immer dicker und druckempfindlicher.


    Heute, 14.10., nochmals in der Augenklinik, anderer Arzt, andere Diagnose: Hagelkorn. Muss entfernt werden. OP Besprechnung, dann unterschrieben.


    Jedoch an der Rezeption Termin für Anfang Nov. Auf mein Drägen dann 26.10.


    Mittlerweile ist das Korn erbsengroß und es bildet sich im selben Lid ein 2.


    Anruf in einer anderen Augenpraxis, in der auch operiert wird. Termin für 17.10.


    Meine Frage: Kann ich innerhalb so kurzer Zeit 2 Augenärzte aufsuchen?


    Bekomme ich Ärger mit der Krankenkasse?