Graue/Blaue Verfärbungen

    Hallo,


    das ist mein erster Beitrag hier da ich nirgendwo fündig werden konnte. Was mich zurzeit sehr beschäftigt ist folgendes: Gestern habe ich "per Zufall" bemerkt, dass ich im weissen Bereich des Augapfels teilweise graue (resp. blaue) Verfärbungen habe. Wenn ich z.b. geradeaus schaue sind sie praktisch nicht sichtbar. Schaue ich aber zur Seite, sodass der Teil des Auges sichtbar wird, welcher normalerweise unter der Haut liegt, sind die Verfärbungen sichtbar. Kann mir jemand sagen, um was es sich dabei handeln könnte? Danke für Eure Antworten.


    Freundliche Grüsse


    Mark


    PS: Werde auf jedenfall so schnell wie möglich einen Termin beim Augenarzt vereinbaren.

  • 3 Antworten

    Ein TErmin beim Augenarzt ist die beste Wahl.


    Höchstwahrscheinlich ist es nichts gefährliches. Wahrscheinlich sind es Pigmentveränderungen, ähnlich wie Leberflecke auf der Haut. Du brauchst dir derzeit also erst mal keine Sorgen zu machen.


    Da du von blau sprichst, könnt es sich auch um Anteile der Aderhaut handeln, die durch die Sklera scheinen. Sind bei dir irgendwelche Erkrankungen des Bindegewebes bekannt?


    Aber erst mal bitte keine Sorgen machen.

    Hallo,


    habe ich auch. Bin vor Jahren nachdem ich von Freunden darauf aufmerksam gemacht wurde damit zum Augenarzt gegangen.


    Hatte natürlich schiss


    Die Diagnose war


    wie Trochy schon sagt:

    Zitat

    Pigmentveränderungen

    Zitat

    ähnlich wie Leberflecke auf der Haut

    Würde aber zur Vorsorge, auch den Augenarzt konsultieren;-)

    Danke für Eure Antworten!

    Zitat

    Da du von blau sprichst, könnt es sich auch um Anteile der Aderhaut handeln, die durch die Sklera scheinen. Sind bei dir irgendwelche Erkrankungen des Bindegewebes bekannt?

    Ich hatte in letzter Zeit oftmals gerötete Augen, was sich allerdings seit einigen Tagen eher verbessert hat. Ich werde auf jedenfall einen Termin beim Arzt vereinbaren um es zu checken. Mag sein, dass ich das schon seit längerer Zeit habe, jedoch nicht wirklich zur Kenntnis genommen habe :-)