und, geht es deinen augen jetzt besser?


    eigentlich ist es wirklich nicht gewöhnlich, dass sich deine sehkraft so verschlechtert, wenn du die linsen über nacht vergisst. mir passiert das sehr, sehr selten mal, dann sind die linsen trüb, aber nach einem tag im lösungsbad sind die linsen wieder fit. meinen augen geht es besser, sobald ich die linsen rausgenommen habe.


    wenn d so empfindlich auf kontaktlinsen reagierst, solltest du besonders auf deine augen achten. lass häufiger mal die brille auf um deine augen zu schonen, z.b. abends vor dem fernseher. und lass dich (gut, das sollte man ohnehin) regelmäßig untersuchen, damit eventuelle veränderungen in deinen augen sofort auffallen und gegengesteuert werden kann. es verträgt nicht jeder linsen gleich gut!

    @ Böses Schneewiichen

    Ich denke, wir sind hier leider stark vom eigentlichen Thema abgekommen durch die Zickerei von 2 Ratschlaggeberinnen.:-) Ich habe aber gelesen das am Abend eine starke Besserung seiner Augen eingetreten ist. Ich hatte mal das gleiche Problem, scheint nicht so unüblich zu sein.


    LG

    @ die 2 Mädels

    ist ja nett von euch, dass ihr euch um michj gekümmert habt, aber warum solchen Stress miteinander?


    Ist alles wieder fast normal, Augen brennen noch etwas, aber sonst ok. Nur die Brille reicht nicht mehr :°(

    @ kakadibrazil

    Zitat

    Ist alles wieder fast normal, Augen brennen noch etwas, aber sonst ok. Nur die Brille reicht nicht mehr :°(

    ach mensch :)_ dann am besten mal schnellstmöglich zum sehtest, ich würde das beim augenarzt machen lassen, der kann sich dann doch gleich auch nochmal die äuglein anschauen, ob da jetzt alles ok ist.


    berichte uns mal :)z

    Ich kann Sienna007 nur beipflichten..Wenn man MAL die Linsen drin lässt,ist es nicht verherend..Die ersten Tage danach sind etwas koisch vom Sehen und vom Gefühl her, aber es ist nicht dramatisch..sollte nur nich zu oft passieren..Ich trag seit zig Jahren Linsen und habe schon manche Nacht damit verbracht, ohne Folgeschäden..


    Caro

    Ohhh, ich kenne das. Ist schon Jahre her aber ich kam auch sehr spaet und etwas angetrunken nach Hause und als ich morgens aufwachte, war alles michig - verschwommen. Ich rieb mir die Augen und es brannte und dann fiel mir ein, dass ich am Abend zuvor vergessen hatte die Monats-Soft-Linsen rauszunehmen.


    Die vom linken Auge habe ich dann problemlos rausbekommen aber die im rechten Auge war wie festgetackert und ich bekam sie nicht rau. bin dann mit rotem Auge in die Arbeit. Ich arbeite im Krankenhaus und ich dachte, dass sich da schon jemand finden wird, der mir das Ding rausholt.


    Ein befreundeter Herzchirurg hat sich dann seine Lupenbrille aufgesetzt und die Linse mit einer Pinzette entfernt und das Auge gespeuhlt und mir antibiotische Augetropfen aufgeschrieben - um eine evtl. Infektion zu verhindern.

    Tja, Endothelschäden, die durch Übertragen (Überschreiten der empfohlenen Tragezeit) von Kontaktlinsen entstehen, merkt man freilich nicht, und andere lustige Auswirkungen auch so lange nicht, bis es zu spät ist und man Probleme kriegt. Aber macht ja nix. Solange man nur mal kurz verschwommen sieht und nach einer Spülung mit Kochsalzlösung wieder alles in Butter ist...


    Mein Vater ist übrigens Pilot - kann ich deshalb ein Flugzeug steuern?


    Mein Onkel, meine Cousine und mein Cousin sind Architekten - ich kann ganz toll Häuser planen!


    Von meiner Schwester, die Juristin ist ganz zu schweigen...