Wir haben aktuell Probleme mit unsern Servern.
In ein paar Minuten wird ein neues Update eingespielt, welches die Probleme lösen wird.
Wir bitten um Entschuldigung!

    Ich biege meine Brillen grundsätzlich selbst zurecht.


    Beim Kauf macht das zwar der Optiker,aber mit der Zeit korrigiere ich immer noch ein wenig nach.


    Ich hab auch so ein Vollkunststoffteil mit recht großen Glasgläsern,also auch schwer.


    Aber die Nase eines Dauerbrillenträgers kann das ohne Probleme ab ;-)


    Zurechbiegen mach ich ohne Fön,nur reib/drück ich den Bügel etwas warm mit den Fingern...mir ist noch nie was kaputt gegangen.