Kann man Stereosehen trainieren?

    Hallo zusammen,


    wie ich bereits erfahren habe, gibt es verschiedene Stufen des räumliches Sehens, welche in Winkelsekunden angegeben werden.


    Der Augenarzt hielt mir als Kind eine Platte vor, auf der ich verschiedene Symbole sehen sollte.


    Ich konnte erkennen, wo sich diese befinden, konnte aber nicht sagen, dass die dargestellte Figur z. B. ein Elefant ist.


    Da ich bei der Musterung der Bundeswehr den räumlichen Sehtest bestanden habe (Vier Kreise, von denen einer hervorstach), gehe ich davon aus, dass mein räumliches Sehen zumindest eingeschränkt vorhanden ist.


    Jetzt frage ich mich, ob ich die Fähigkeit des Stereosehen durch gezieltes Training verbessern kann und wenn ja wie?


    zur Info: ich bin anfang 20


    Danke schonmal für die Antworten

  • 10 Antworten

    Ja, man kann die Qualität des räumlichen Sehens bis zu einem gewissen Stadium trainieren. Dies kann man betreiben, wenn man mit den weniger anspruchsvollen Tests anfängt und zu hochwertigeren Tests übergeht. Ist aber eine Störung des räumlichen Sehens vorhanden (z. B. durch einen sog. Mikrostrabismus) ist man begrenzt und wird eine bestimmte Stufe nicht überschreiten.


    Liebe Grüße

    Diese Tests kann man rein theoretisch im medizinischen Fachhandel bestellen. Sie sind aber super teuer! Diese kleine Karte von der du da oben gesprochen hast kostet mal so um die 160 Euro. Das macht also wenig Sinn. Wozu willst du das überhaupt machen???

    Hallo,


    ich habe ein Mikroschielen und ich kann dir nur sagen, daß man da ganz viel in Richtung Verbesserung von 3D Sehen oder Stereosehen tun kann. Du wirst von der klassischen Seite wenig Unterstützung bekommen aber wenn du dich eher alternativ orientierst dann findest du da ganz viel.


    Die Übungsmaterialien kanst du dir größtenteils aus dem Internet runterladen. Viel findest du wenn du nach Augentraining suchst. Ich finde z.B. die Tafeln von Chatre gut.


    Ein Buch das mich sehr anspricht ist " Die Integrative Sehtherapie" von Dr. Robert-Michael Kaplan


    Dann viel Erfolg und laß dich nicht davon abbringen, egal was andere sagen, es sind deine Augen und es ist deine Wahrnehmung und du wirst sehen, es geht! Der Vorgang des Sehen findet im Gehirn statt und das verwendet nicht ausschließlich die Augen um dir ein Bild zu vermitteln. Wenn du auf welchem Weg auch immer deine Wahrnehmung schulst wird dein Stereosehen besser!


    LG,

    Also hier möchte ich doch widersprechen! Auch die "klassische Seite" weiß, dass man Stereosehen durchaus verbessern kann! Und wir beüben in bestimmten Fällen auch!


    Aber wenn du ein echtes Mikroschielen hast (d. h. immer einen kleinen Schielwinkel, der nie ganz kompensier ist), dann kannst du üben bis du schwarz bist und wirst nie volles Stereosehen haben - du kannst es sicher verbessern, keine Frage! Aber es wird nie voll sein, ansonsten hast du kein echtes Mikroschielen...


    Die Frage ist doch: was bringt es dir, wenn du eine Verbesserung der Winkelsekunden aufweisen kannst? Und man mus hier klar zwischen Verbesserung des Stereosehens und Verbesserung der Schielwinkelkontrolle unterscheiden - und nein! es hängt nicht zwingend zusammen!

    Na, was hab ich gesagt

    Es ist schon verdammt deutsch alles messen und benennen zu wollen. Also mir gehts um die Qualität des Sehens und das findet für mich fern ab von Winkelsekunden statt und fern ab vom Vergleich mit dem Sehen anderer.


    Und was noch ganz wichtig ist... nicht verbissen trainieren... spielen.... und entspannen.... und nicht dauernd messen....


    Gruß,

    Soweit wie ich weiß, habe ich keine Mikroschielen.


    Als Kind hatte mein linkes Auge jedoch eine stärkere Sehkraft als das rechte. Darin wird wahrscheinlich die Ursache liegen.


    Ich frage daher, weil es bestimmte Berufe gibt, die ein gutes Stereosehen vorraussetzten (glaube 100 Winkelsekunden).


    Ich habe mal im Internet recherchiert und habe ein paar Bilder gefunden, bei denen ich die gezeigten Gegenstände bei längerer Betrachtung räumlich wahrnehmen kann.


    Sind aber nur sehr wenige.


    Kennt ihr vielleicht eine Homepage, die sich gesondert mit dem Training des Stereosehens befasst?


    MfG

    Also ich hab auf dem linken Auge 9 Dioptrien und auf dem rechten 1 Dioptrie. Das Gehirn hat bei mir


    nie richtig Stereosehen gelernt, daher überlagert das rechte auge das linke.


    Bin wohl ein Hoffnungsloser Fall was das angeht, oder was meint ihr?


    Grüße


    Phil