Kontaktlinse hingefallen, trotzdem eingesetzt

    Hallo


    heute morgen auf dem weg zur schule , ist mir die linse auf die erde gefallen, sie war etwas dreckig, hab mir gedacht nach hause geht nicht, sonst trocknet die linse ein, optiker haben noch zu, also setzt du sie einfach wieder ein.


    könnt ihr mir sagen ob das schädlich für das auge war? hat zwar minimal gebrannt aber mehr nicht.

  • 10 Antworten

    rein erfahrungsgemäß passiert dort nichts...


    ...es ist doch nichts anderes als wenn du z.B. Sand am Strand ins Auge gewäht bekommst...das Auge sollte sich mit seiner Tränenflüssigkeit selbst reinigen.


    Tip: Du kannst aber auch AUSNAHMSWEISE die linse kurs mit was reinigen (z.B. nach dem Du in der Schule angekommen bist)


    Tip2: Ich habe eigentlich immer mein Behälter für die Linsen dabei (ist doch nicht groß)


    hoffe das hilft... :-)

    Dürfte eigentlich kein Problem machen. Wie schon erwähnt reinigt die Tränenflüssigkeit LInse. Grenzwertig sind nur organisches Material oder wo eine große Anzahl an Bakterien zu vermuten ist. Aber die Erde ist da ziemlich harmlos.


    Bitte wenn zum Reinigung nur Wasser nehmen und keine "fremden" Reinigungsmittel, wie Haushaltsreiniger, Duschzeug usw. Habe leider Fälle gesehen wo die REste an der Linse dann zu Schäden an der Hornhaut geführt haben.


    ABer am einfachsten ist wirklich, immer den Behälter mitzunehmen. Oder eine kleine Flasche von dem richtigen Reinigungsmittel

    Speichel ist voller Bakterien. Ich würde niemals eine herunter gefallene Linse anspeicheln und dann einsetzen.


    Wenn ich eine Linse rausnehmen muß weil irgendetwas nicht stimmt und ich keinen Behälter dabei habe, werfe ich sie weg.

    Auch bei Speichel könnte es zu einer Infektion der Hornhaut oder Bindehaut kommen, diese ist aber behandelbar.


    Am besten fährt man wirklich, wenn man die Linse kurz mit klarem Wasser abspült.


    Die Angst das hierdurch also etwas passiert ist vielleicht ziemlich unbegründet, ich finde es wichtiger, sich vor Augen zu halten, daß alleine das Tragen von Kontaktlinsen auf Dauer zu Schäden an der Hornhaut führen kann.


    Da durch die Kl die Sauerstoffversorgung der Hornhaut eingeschränkt ist und sich auch bei absolut perfekter Pflege Bakterienkulturen bilden können.

    Kein Wasser an Kontaktlinsen!!!

    Hallo!


    Reinigt Eure KL bitte nicht mit Wasser, das ist selbst in unseren Breiten noch zu unsauber für die Kontaktlinsen-Hygiene. Das Auge ist ein derart sensibles Organ, dass selbst die in Wasser enthaltenen Bakterien für eine saftige Infektion ausreichen können.


    Dass nicky ihre formstabilen kl ablutscht, ist eine unart, die aus zeiten stammt, in denen die kl eine sauerstoffdurchlässigkeit wie ne handelsübliche tupperware-dose hatten, doch ist das weder hygienisch tolerabel noch zeitgemäß.


    Nehmt euch bitte nen Behälter und Pflegemittel (gibt's auch in handlichen Größen) mit auf die Reise.