Meibomdrüsendysfunktion / Trockenes Auge

    Hallo


    Bin echt am Verzweifeln und brauche ein rat da ich schon soweit bin zum Psychologe zu gehen.

    Ich selber habe seit 28j trockenes seit 2 Wochen extrem Probleme.

    Zur Zeit nehme ich aktuell Xalling Gel

    Ich habe solche Probleme das ich mich Krankschreiben lassen will da ich auf der Arbeit starke Schmerzen habe.


    Meine Probleme kurz:

    Brennen bekomme ich nie ganz weg, oft Windempfindlich, schmerzen Druck nach der Zeit oberhalb

    des Auge nach Stunden schlimmer, manchmal leichte Kopfschmerzen, wenn ich schlafe geht der Schmerz bzw. Druck weg.


    Habe schon viele Tropfen ausprobiert, die meisten Brennen schon nach dem Auftragen als ob ich Allergisch wäre:

    Werde demnächst IPL oder IPRL Behandlung machen http://trockene-augen-symptome.de/behandlung/

    Denke auch über eine Sondierung nach aber nach meine Recherchen ist dies wohl nicht so zufriedenstellen. https://www.uniklinik-duesseldorf.de/fil...er_Sicca_V3.pdf

    Eine Sache macht mir noch Gedanken.


    Dieser Druck oder Schmerz am oberen Auge ist das das typische trockene Auge?

    Nehme seit 3 Tage vom Augenarzt MAXITROL gegen Endzündungen trotzdem nehmen die Schmerzen nicht ab. Habe bemerken das sie nach Stunden stärker werden wahrscheinlich weil ich je 30 min tropfe, kommt eventuell dieser Schmerz Druck vom Tropfen, zu mindestens habe ich das Gefühl. Gestern habe ich mal Vitamin pos Salbe (Salbe ist schon paar Monate alt) ausprobiert das Brennen war für 15 min besser aber nach eine Weile habe ich stärkere Schmerzen oberhalb des Auge und sogar Kopfschmerzen gehabt so dass ich früher Feierabend gemacht habe. Was ich damit sagen will, das nicht groß das Brennen das Probleme ist sondern diesen Druck bzw. schmerz am oberen Auge kann sein das es vom Brennen kommt.


    Habe auch oft wenn ich kein brennen habe brennen wenn ich tropfe, hatte auch schon mal in der Vergangenheit mal länger nicht getropft und es war besser. Ein Tag hatte ich 1 std. lang ein Fremdkörpergefühl (bzw. fühlt sich wie ein Gerstenkorn an) am oberen Auge, das obwohl ich Tropfe es nicht weg ging.

    Ich weiß nicht mehr was ich machen soll mein Augenarzt will mir beim nächsten Termin Ikervis verschreiben. Ich habe das Gefühl das ich noch was anderes habe, was meint ihr.

    Mach schon länger eine Lidrandreinigung mit einer Wärmemaske (hat über 40 Grad) mit Massage.

    Leider auch kein Erfolg denke dass meine Drüsen total zu sind oder einfach nichts Produzieren. Vor einem halben Jahr hatte ich eine Meibographie machen lassen da war wohl 70% von den Drüsen erkennbar.

    Deshalb glaube ich nicht , das Lipiflow bei mir was bewirken wird.

    Ist es überhaupt möglich die Krankheit schmerzfrei zu bekommen?


    Vom 10.08.18 Augenklinik Esse übrigens: da hatte ich paar Wochen kaum Probleme hatte 4 mal am Tag Xailing Gel getropft, warum habe ich seit 2 Wochen starke Probleme??????? Als ob ich eine Entzündung hätte und tropfen keine Wirkung zeigen, Hornhaut scheint aber nicht stark gerötet zu sein erst nach Stunden hatte ich wohl etwas bemerkt aber nach meine Probleme müssten die doch knallrot sein?
    Break Up Time beide 4 sek

    Schirmer Test rechts 0mm in 5min

    links 5mm in 5min

    Diagnose Chronische Blepharitis

    Achso Florian habe dein Buch gestern Bestellt hoffe das es mir Hilft.



    Mfg

    Gio

  • 1 Antwort