• Mögliche Lösung für trockene Augen

    Hallo an alle, die unter trockenen Augen leiden! Vor drei Jahren wurden meine Augen plötzlich sehr trocken und ich rannte von Augenarzt zu Augenarzt, von Uni-Klinik zu Uni-Klinik. Ich habe alle möglichen Augentropfen und -gels verwendet, wurde mit Antibiotika gegen Lidrandentzündung und Bindehautentzündung behandelt (obwohl beides nicht vorlag), habe…
  • 19 Antworten

    War heute Babysitten und da hab ich so ein Buch entdeckt, das die Schüsslersalze erläutert. Ich glaub es war aus der Reihe GU (?). Hab mir da einige Salznamen, die gegen trockene Augen helfen sollen, rausgeschrieben:


    Trockene Augen:


    Natrium chloratum D6 Tabletten zum Einnehmen,


    Natrium chloratum Salbe, zum auf die Augenlider Schmieren.


    Gegen geschwollene Lider:


    Manganum sulfuricum D6 Tabletten


    im Wechsel mit Natrium sulfuricum D6 Tabletten einzunehmen.


    - Dosen: 3-6 Tabletten/ Tag


    - verschiedene Tabletten nicht gleichzeitig einnehmen


    -> eigtl. empfiehlt Schüssler nur eine Schüsslersalztherapie zur selben Zeit


    Ich werds mal ausprobieren, da der 0-8-15 Kram bei mir bis jetzt keine Wirkung gezeigt hat...

    War letzten Freitag bei der Augenärztin und sie hat mir Optive Augentropfen


    3x täglich in den ersten zwei Monaten und ab dann nur morgens


    verschrieben.


    Ich hab mir zusätzlich die Natrium chloratum D6 Tablette gekauft - nehme sie 3x täglich -


    und an besagtem Tag auch die starke Pille (Petibelle) abgesetzt.


    Seitdem ist bei mir deutlich besser geworden, ich weiß aber nicht, woran das liegt. An der Pille denk ich mal nicht, denn die Besserung trat bereits an Tag 1 ein (klingt komisch, ist aber so). Zudem ist meine Haut an vielen Stellen immer noch trocken... Entweder waren es die Tropfen (die wirklich empfehlenwert sind) oder eben die D6 Tabletten.


    Manchmal habe ich das Gefühl, dass es die Tropfen sind, manchmal die Tabletten.


    Ich würde sagen, probiert das Zeug aus!


    Viel Erfolg!

    @sweet falls du die salze einige zeit genommen hast,kannst du hier ja mal erzählen,ob die helfen.habe auch schonmal davon gehört,das es helfen soll.


    und ich sehe es auch so,das trockene augen das eine sind,aber die ursache das zweite.denke auch,das für die ursache vielleicht ein anderes organ?pysche? dafür verantworlich ist.man sollte den menschen ja auch als gesamtbild wahrnehmen.

    danke!!! war deshalb bis jetzt einmal beim augenarzt vor ca 2 wochen... habe auch augentropfen genommen aber ne besserung ist bei mir auch noch nicht zu verspüren ich sprech das mal ab welche mangelerscheinung oder so noch sein könnten... danke auf jeden fall vllt hilft es mir ja einige arztbesuche einzusparen...


    lg

    habe jetzt was komisches gelesen,das z.b von men magen-darm beschwerden hat,das die ursache für die trockenen augen sein könnte,war leider nur ein kurzer bericht,warum das so sein soll,weiss ich auch nicht