Müde, brennende augen - hausmittel?

    hallö alle!


    ich ahbe seit ein paar monaten immer wieder das gleiche problem.


    aus heiterem himmel und ohne erkennbaren grund fangen meine augen übelst an zu brennen (beide gleichzeitig oder leicht zeitversetzt) und zu tränen. es fühlt sich an als hätte ich viele zwiebeln geschnitten und mir den saft in die augen gerieben.


    nach etwa einer haben bis einer minute hört es ganz von alleine wieder auf und ich bleibe mit feuchten, knallroten augen zurück.


    das geht aber auch nach ein paar minuten wieder weg.


    das ganze passiert von einmal die woche bis zweimal am tag.


    ich war letztens erst beim augenarzt, der hat nix dazu gesagt.


    ich arbeite viel am pc muss ich gestehen.


    kennt jemand ein paar hausmittel?


    ich möchte nicht gleich zur chemischen keule greifen.


    oder gibt es augentropfe wie das salzwasser-nasenspray, also etwas, das nur befeuchtet?


    für tips bin ich sehr dankbar.

  • 5 Antworten

    @Dwaggie

    Ja, es gibt jede Menge an Augentropfen ("künstliche Tränen"), die gerade das tun, also eine zu geringe Tränenmenge ausgleichen. Geh einfach mal in die Apotheke und frage danach. Und die einzeln verpackten haben auch keine Konservierungsstoffe oder sonstige Chemie.


    Anonsten: Verwendest Du Augen-Make up, Kosmetika, Gesichtscremes (die Du auch in der Nähe der Augen aufträgst)? Ich habe nämlich genau dieses Problem (außer, dass bei mir die Augen nicht rot sind, äußerlich also nichts zu sehen ist) immer dann, wenn ich irgendwas in der Augenregion verwende. Schätze also, dass da im Laufe des Tages irgendwie was ins Auge gerät.

    Augen brennen,sind warm....

    Seid einer gewissen Zeit habe ich Probleme mit meinen Augen.:-o


    Sie brennen sind sehr warm und das weiße in den Augen (Augenkammern) sieht gelblich schwammig aus.


    Sie Tränen nicht.


    Habt ihr vielleicht eine Idee was ich dagegen machen kann.


    P.S. Bin Brillenträger