Netzhautablösung

    Wurde zum 3.mal wegen Netzhautablösung operiert. 1.mit Flüßiggas. 2. mit Silikonöl. 3. entfernen Silikonöl - nun Flüßiggas.- Ich hoffe, dass ich nun etwas mehr Glück habe und die Netzhaut stabil wieder angewachsen bleibt. Habe folgende Frage: Wer kann mir klar beschreiben - bzw wo finde ich Text - was kann und darf ich wieder machen, bzw was ist nach so einer OP verboten. Verschiedene Experten - verschiedene Antworten - bei gleicher Frage. Z.B. Sauna, Fliegen, Sportgeräte, etreme Anstrengung wie Heben, Schieben....

  • 9 Antworten

    Re: Netzhautablösung. Verhalten nach OP

    Sorry, ich habe keine gute Antwort, aber ich habe genau das gleiche Problem. Auch würde mich interessieren, ob es für das operierte Auge so etwas wie "Übungen" gibt und ob (oder wann) man damit wieder schwimmen und allenfalls tauchen darf. Meine zweite Neetzhautoperation liegt erst knapp zwei Wochen zurück. Vielleicht könnten wir Erfahrungen und Tips austauschen. Danke und viel Glück!

    Re: Netzhautablösung

    Hallo BBGF und Spule,


    ich habe schon einige Operationen wegen Netzhautablösung hinter mir. Die letzte war 1995. Seitdem habe ich Silikonöl im Auge. Ich gehe jetzt einmal pro Jahr zur Kontrolle und bin ansonsten beim ganz normalen Augenarzt in Behandlung. Falls ihr mehr wissen wollt, könnt ihr gern fragen. Mich würde interessieren, wo ihr operiert wurdest?


    Bis bald, liebe Grüße

    Re: Netzhautablösung

    Hallo Leute,


    bei mir wurde zum Glück Wasser eingefüllt, habe


    keine Probleme und kann wieder prima sehen,


    obwohl ich 1998 blind war.


    Nach den Erfahrungen anderer Betroffener ist


    Silikon eher nachteilig, muß auch nach ca. 1/2 Jahr wieder entfernt werden, da sonst der Grüne Star droht.

    Auferlegt wird natürlich nichts

    man braucht ja wieder neue Kunden. Da die Probleme bei den meisten Patienten verschieden sind, läßt sich auch eine generelle Liste schlecht erstellen. Aber es könnte dadurch vielen geholfen werden. Über alles mögliche findet man Abhandlungen, Übersichten usw, aber hier fand ich absolut noch nichts verwertbares.

    Hallo Marga,

    zum Teil hast Du recht, aber die Voraussetzungen sind doch bei den Einzelnen sehr verschieden. Unterschiede im Beruf, Freizeit und Typ. Z.B. Sauna, Fliegen (in Urlaub), Skifahren, Joggen, Heben, Lichtempfindlichkeit usw. So eine "Übersicht" der einzelnen Kriterien wäre doch für fast alle Leidtragenden eine sehr große Hilfe.