Wir haben aktuell Probleme mit unsern Servern.
In ein paar Minuten wird ein neues Update eingespielt, welches die Probleme lösen wird.
Wir bitten um Entschuldigung!

    :D das kann ich ab gg, habs mir schon angeschaut und als sehr schlecht empfunden. bitte mach doch für sowas keine werbung. was machst du wenn du probleme mit deine brille hast ?


    ich hoffe das du mir zumindest die frage beantwortest :D, ich will hier niemandem auf die füsse treten.


    lg

    Zitat

    haha fi.... oder apo.... nur die erzählen so etwas wie einfach und doppelt etc....

    Ich war weder bei Fie----ann, noch bei Ap----lo.


    Komisch nur, dass meine Ersatzbrille nicht extra entspiegelt ist, und sich das, was hinter mir ist, sich darin wiederspiegelt. Bei meiner "richtigen" Brille habe ich diese Probleme nicht.

    Aha, da bellen wohl die betroffenen Hunde :)z


    Du bist wohl selber bei nem Optiker angestellt (?), fühlst dich betroffen und weißt als einzige Antwort auf die Feststellung, dass diese Brillen auch was taugen können, Zynismus?


    Na klar, sämtliche positiven Erfahrungen sind gleich Werbung ;-) Träum weiter. Ich hab es nur satt, einem Optiker Unsummen über den Ladentisch wandern zu lassen für ein paar Handgriffe in seinem Laden (wenn man mal die Preise vergleicht) - andere schuften sich als Leiharbeiter platt für ~7,50 pro Stunde.


    Da bestell ich lieber online, und sollten Probleme - was auch immer du damit meinst -auftreten, setze ich die vorübergehend die alte auf und bestelle mir eine neue ;-)

    Zitat

    da bellen wohl die betroffenen Hunde

    War auch mein Gedanke. Könnten aber etwas freundlicher bellen. Dieser Ton gefällt mir überhaupt nicht.


    Mein Optiker gehört zu keiner Kette, unsere ganze Familie kauft da ihre Brillen.


    Bei Fielmann bin ich einmal gewesen und war überhaupt nicht zufrieden: Keine Auswahl, schlechte Beratung und man wollte uns eine Brillenversicherung andrehen.


    Apollo gibt es hier bei uns gar nicht!

    eigentlich hatte ich keine lust mich in einem forum wo man sich gegenseitig hilft solch eine diskussion zu führen...leute aber...egal machen wirs halt ....mit iner einfachen frage .............


    für was gibt es den fachleute? in jedem bereich haben wir die? warum sollten die eine ausbildung machen wenn es auch so geht :-Dversteh ich nicht , erklär es mir bitte :D

    sorry leute wollt echt nicht so rüberkommen .....sorry ein ganz dikkkesss , wie ware es die diskussion auf einem neuen level zu beginnen , wir ind doch alle erwachsen und ich hab einen fehler gemacht ok...

    Zitat

    War auch mein Gedanke. Könnten aber etwas freundlicher bellen. Dieser Ton gefällt mir überhaupt nicht.

    Mir auch nicht. Kann ja gar nicht sein, dass jemand seine Brille online bestellt und dann auch noch zufrieden ist. Kann ja nur Werbung sein. Naja, ich will mich gar nicht drüber aufregen, bringt eh nix, da solche Menschen meist auch noch merkbefreit sind :-)

    Jetzt stellt sich mir die Frage: hat der Arzt in dem Fall nur kein Rezept ausgestellt, oder hat er die Werte gar nicht rausgerückt?


    Ein Rezept braucht man ja auch nicht, wenn die Kasse eh nichts zahlt. Hab die letzten male beim Augenarzt auch keines gekriegt.

    Zitat

    Fall mit dem Augenarzt,

    Das war aus dem Bericht nicht zu ersehen.


    Nur, wenn der AA schon sagt, man soll sich wegen Brille, Sehstärke,usw. vom Optiker beraten lassen, kann man sich die 10€ Praxisgebühr wirklich sparen und direkt zum Optiker gehen.

    @ Saljana

    wenn das gar nicht ersichtlich war, dann ist es ja kein Grund sich darüber aufzuregen. Wenn der Arzt nur die Werte aufschreibt, aber kein Rezept ausstellt, wär das doch ok.


    Die Aussage, man solle sich zum Thema Brille beim Optiker beraten zu lassen, find ich nicht falsch.


    Der Augenarzt ist Experte für die Augen, deren Gesundheit, kann die Dioptrienzahl bestimmen usw. Aber der Optiker ist zuständig für Brillen, Kontaktlinsen...


    Ich hatte mal einen Augenarzt, der gemeint hat, er könnte Empfehlungen zum Thema Kontaktlinsen abgeben, das ging gewaltig in die Hose :-/ Er wollte mir erzählen, dass man mit einer Hornhautverkrümmung keine weichen Kontaktlinsen tragen könne. Und er hat sich negativ über Brillengläser aus Glas ausgelassen, Kunststoff wär ja generell viel besser. Ich finde da sollten sich Augenärzte wirklich raushalten, wenn sie keine Ahnung haben.

    Zitat

    Nur, wenn der AA schon sagt, man soll sich wegen Brille, Sehstärke,usw. vom Optiker beraten lassen, kann man sich die 10€ Praxisgebühr wirklich sparen und direkt zum Optiker gehen.

    Seh ich genau so.... So werd ich das dann wohl auch nächstes Mal machen :)^