Notfall? Augenrauschen, Ameisen, Blitze

    Hallo,


    ich bin 19 Jahre alt und sehe seit ca. einem Jahr immer mal wieder doppelt. Das wurde aber schon neurologisch abgeklärt und beim MRT war ich auch vor einem Jahr. Durch die Brille wird es besser, ist aber nicht ganz weg. Die Gläser habe ich vor einer Woche erneuern lassen.


    Seit ein paar Monaten sehe ich aber überall so ein rauschen aus (fast) durchsichtigen Punkten, wie als wäre da nochmal ein Film über allem was ich sehe. Es bewegt sich auch.


    Seit einer Woche sehe ich immer mal wieder so Blitze und schwarze, sich bewegende Punkte. Die schwarzen Punkte sind aber nur so höchstens 2 Sekunden da, und bewegen sich NICHT mit dem Auge mit, also dieses mouches volantes habe ich auch, aber das ist was anderes.


    Ich weiß nicht, auf welchem Auge ich das sehe, ich glaube auf beiden.


    Heute Abend hat mein Auge angefangen weh zu tun, es fühlt sich an wie eine Bindehautentzündung, also als wäre ein Fremdkörper drin und wenn ich es Bewege dann tut das ganze Auge weh.


    Kennt das jemand von euch?


    Der Bereitschaftsaugenarzt, den ich angerufen habe, hat gesagt dass es nicht unbedingt heute abgeklärt werden muss, aber in den nächsten Tagen.


    Klingt das für euch alles wie eine Netzhautablösung?


    Ich weiß wirklich nicht was ich tun soll, ob ich morgen zu einem Bereitschaftsarzt gehen soll, der natürlich nur das nötigste nachschaut, oder ob ich am Montag (das ist ja immerhin erst in 4 Tagen) gehen soll, wenn dann gleich mehr am Auge untersucht wird.


    Danke schon mal für eure Hilfe!


    :-)

  • 5 Antworten

    @ liverpool :

    Ja ich hab vergessen dazu zu schreiben, dass ich letzte Woche schon krank war in der Arbeit und die zwei Wochen davor Urlaub hatte.


    Deswegen will ich nicht schon wieder krank sein, ich bin gerade ganz frisch aus der Ausbildung raus.