Operative Gerstenkornentfernung in Kurznarkose

    Hallo!


    ich hatte vor ca. einem halben jahr eine operative gerstenkornentfernung unter lokaler betäubung. der arzt musste mir 8 ampullen á 10 ml(das sind16 spritzen!!) verabreichen bis ich nichts mehr spührte.


    jetzt hab ich wieder ein gerstenkorn das operativ einfernt werden muss.


    kann ich statt einer lokalen betäubung auch eine kurznarkose verlangen. denn ich will nämlich nicht nochmal 51!! sehr unangenehme stiche ins oberlied bekommen.


    bitte um eure antworten


    mfg kero1

  • 6 Antworten

    Mit Sicherheit geht das, muss aber dann halt ein Anästhesist zugegen sein. Wenn die Praxis das nicht leisten kann, dann musst du ins KH dafür oder eine Prxisklinik suchen die mit Anästhesisten arbeitet

    hmm.. das klingt übel.


    Ich hatte auch schon zweimal eines am Oberlid. Hab immer ein bisschen dran rumgefummelt und dann ist es beide Male von alleine aufgegangen und ich konnte es ohne Probleme entfernen. Wusste gar nicht, dass das mit lokaler Betäubung geht.


    Hab übrigens auch schon bei anderen Gerstenkörner entfernt. Bin gelernte Friseurin und Kosmetikerin. Sowas geht ganz einfach mit einer Lanzette, haben wir IMMER ohne Betäubung gemacht.


    Frag doch mal bei ner Kosmetikerin nach!

    Na ja dann frag halt nach ob sie es auch in Kurznarkose machen oder such dir einen anderen Arzt. Oftmals reicht es auch aus wenn du vorher Dormicum bekommst, dann bekommst du die Spritzen nicht so mit