Plötzlich komisches Gefühl im Auge

    Hi,


    seit dem Wochenende hab ich plötzlich ein Problem mit dem rechten Auge. Es ist auf einmal windempfindlich, d.h. es fühlt sich komisch an wenn wind reinkommt und ich muss es dauernd zu machen. Außerdem hab ich manchmal das Gefühl, ich würde nicht richtig gut sehen auf dem Auge, wenn ichs dann aber teste, ist es nicht schlechter als das andere (Einbildung?!). Ich trage weder Brille noch Kontaktlinsen. Nach dem Schlafen erholt es sich erstmal etwas, aber die Symptome kommen wieder. Rot oder so ist es nicht, man sieht von außen gar nichts.


    Ich war an dem Wochendende übrigens länger am Computer und kann mir vorstellen, dass es dadurch gereizt ist. Sollte ich zum Augenarzt gehen oder muss ich mir keine Sorgen machen und erstmal abwarten?


    MfG andolo :-)

  • 3 Antworten

    Auch wenn es nur ein Auge ist, kann dies am Puls liegen. Es gibt das Symptom der kurzeitigen ERblindung beim kardiovaskulären ERkrankungen, also auch bei Bluthochdruck. Dies muß auch nicht immer an beiden Augen sein.


    Sofern dir bekannt ist, daß du unter zu hohen Blutdruck leidest, solltest du ihn doch behandeln. es muss auch kein Betablocker sein, wenn du Angst vor den typischen Nebenwirkungen hast.


    Bei jungen Männern hat sich auch ein ACE-Hemmer gut bewährt. Würde das noch mal in Ruhe mit deinem Hausarzt absprechen.

  • Gast

    Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstelle ggf. ein neues Thema.