Majesty

    Also jetzt lasse Dich nicht von Leuten verunsichern, die in anderen Threads eine Brille als Krückstock bezeichnen ;-)


    Bei meiner Randlosen sind die Gläser auch etwas über 5 mm (weil ich damals auf Grund häufiger Änderungen nicht so viel Geld für einen höheren Index ausgeben konnte), und das sieht definitiv nicht unmöglich aus. Und ich denke, dass auch 6,6 nicht völlig unmöglich aussieht.


    Ich persönlich finde, dass etwas dickere Gläser weniger stören, als ein Brillengestell, das überhaupt nicht zum Gesicht passt und das man nur unter dem Gesichtspunkt wählt, dass möglichst die Gläserdicke nicht sichtbar ist.

    Hi Anonyma1,


    danke für deinen Zuspruch! sehr lieb von dir! Du hast also auch eine rahmenlose Brille! Hast du zufällig ein BIld davon? mich würde interessieren wie das von der Seite aus aussieht bei einer ähnlichen mm-Zahl!


    ganz liebe Grüße, Majesty

    Majesty

    Nein, ich habe leider kein Bild, wo man die Brille wirklich von der Seite sieht, und leider auch keine Digitalkamera, mit der ich eines machen und reinstellen könnte.


    Aber mich hat definitiv noch niemand wegen der "Gläserdicke" angesprochen. Im Gegenteil: als ich die Brille neu hatte, habe ich nur Komplimente bekommen, wie gut mir die Brille steht und dass sie ausgezeichnet zu meinem Gesicht passt.

    Danke Anonyma1! das hat sehr gut getan!


    Ich fahre jetzt morgen mal zum Optiker und lass mich nochmal zwecks der rahmenlosen Brille beraten! Mal sehen! Jedenfalls Danke für deine Tipps und deinen Zuspruch!


    ganz liebe Grüße! *:)

    Naja, willst du Marmelade um den Mund geschmiert bekommen, oder eine realistische Einschätzung der Situation?


    Sich vor den Spiegel zu stellen und sich einzureden, dass der Müllsack den man anhat super toll ausschaut kann schnell wer...

    @Majesty81

    Also, 6,6mm ist wirklich sehr viel!!!!Das sieht nicht gut aus!!!! Ich hatte vor vielen Jahren mal eine randlose Brille - da war ich aber noch nicht so kurzsichtig wie jetzt - die war ca. 4 mm dick und es haben mich total viele Leute angesprochen, daß ich ja plötzlich so dicke Gläser hätte. Also mach es lieber nicht!!!


    Vielleicht kannst Du ja noch ein paar mm wegbekommen, wenn Du eine Fassung mit sehr kleinen Gläsern nimmst und ein sehr hochbrechendes Glas.

    Nochmal ein Aufruf an alle, die stark kurzsichtig sind und eine randlose Brille tragen:


    Könntet ihr vielleicht ein Bild von Eurer Brille einstellen? Von der Seite, damit man sieht, wie eine bestimmt Randdicke dann als Brille wirkt.


    Oder weiß jemand eine Internet-Seite auf der es Beispiel-Bilder gibt???

    Hey du


    Also 6.6mm sind nicht mega viel. klar kann mal die Frage kommen was hast du für Werte aber am Schluss musst du doch dich wohl fühlen in dieser Brille. Ich arbeite als Optikerin und hab schon weissgott schlimmeres gesehen, ich würde mir da nicht soviel Gedanken machen.


    Habe aber leider grad kein Bild zur Hand.

    Das stimmt, Optiker haben manchmal keinen blassen Schimmer, wie einem eine Brille steht! Aber ich glaube das kann jeder gut selbst einschätzen, was ihm steht, oder? :)^ Ich nehme immer jemanden aus der Familie oder Freundeskreis mit!