Rechts Auge sieht rötlicher und leicht dunkler als Linkes

    Hallo,


    Mein problem ist... ich habe -1,25 Dioptrin Links und ca -2,0 Rechts. Kurzsichtig.. Habe eine Brille usw. Nun meine Frage: Ich sehe links alles heller als auf dem rechten Auge. Auf dem rechten ist es eher dunkler und rötlicher leicht. Ist das normal? Es sieht ja auch schlechter... oder ist das eine ernste Augenkrankheit? Der Fielmann Optiker konnte mir dazu nichts sagen.

  • 7 Antworten

    Ich kenne es, dass man auf beiden Augen (wenn man jeweils eines schließt) anders, heller od. dunkler sieht. Aber das liegt daran, wovon das Licht kommt.


    Aber rötlich?


    Das würde ich von einem Augenartz abklären lassen!

    Hallo,


    ich glaub das ist nichts schlimmes. Nachdem ich mich total verrückt gemacht habe und schon Angst hatte, dass evtl das hellere Auge an Farbkraft verliert, habe ich ein paar meiner Freunde gebeten, auch mal zu schauen, ob sie auf beiden Augen gleich sehen, oder aber ob eins heller oder dunkler sieht. Jeder der es ausprobiert hat, dem ist auch aufgefallen, dass das eine Auge etwas grüner/heller, dafür das andere etwas dunkler ist. Meine Freundin meinte auch, dass das daran liegt, dass unser Auge nur 3 Farben richtig wahrnehmen kann. Wie das genau ist, weiß ich nicht, allerdings glaub ich, dass das völlig normal ist.


    Falls jemand deswegen jedoch zum AArzt gehen sollte, bitte ich um Mitteilung.;-)

    meine optikerin hat mir zufällig am montag erzählt, dass sie auf einem auge heller sieht als auf dem anderen. sie sagte das aber ganz lustig nur so nebenbei, sie schien mir nicht beunruhigt darüber ;-)


    also wirds wohl normal sein

    Ich muss Ende November wieder zum Augenarzt.


    Werde ihn dann mal darauf ansprechen.


    Also Angst oder so habe ich deswegen zwar nicht, mir ist das halt nur aufgefallen.


    Aber ich hatte das ja eh schon als kleines Kind.


    Ich deke auch mal, das wird nichts schlimmes sein.