Ich kann Dich vollkommen verstehen.


    Wenn veröden wegen möglicher Sehbeeinträchtigung nicht geht, weiß ich allerdings leider keinen Rat (wenn ich den wüßte, hätte ich den für mich selbst schon angewendet). Bei das-Weiße-im-Auge-abdeckenden Kontaktlinsen wäre ich vorsichtig, da, je mehr vom Auge von so einer Linse abgedeckt ist, desto schlechter die Sauerstoffzufuhr, und das ist nicht gut für's Auge. Davon abgesehen hab ich von so einer Art Kontaktlinsen auch noch nie was gehört...


    Hast Du denn wegen dem Veröden schonmal irgendwo nachgefragt, oder woher hast Du jetzt die Info, dass die Adern wichtig sind?


    Sonst könnte man ja vielleicht nur die schlimmsten wegmachen, die im sichtbaren Bereich sind.


    Unter den Augenlidern hab ich auch ganz gruselig fette, aber die sieht man normal nicht. Solche würde ich dann lassen.


    Sind Deine Augen immer rot oder gibt es auch Momente wo das weniger wird? Bei mir ist es nämlich mal mehr mal weniger, weg allerdings nie.

    misterjack.... ic hseh auch seit paar jahren "fertig" aus, am anfang war ichs auch nicht gewohnt oder wie manche bekannte sagnte.... heee auf dem foto siehst aber fertig aus.


    da war ich traurig. aber jetzt hab ich mich daran gewöhnt und mir is das ehrlich gesagt egal wie ich äusserlich aussehe. und sollen die leute reden. ich meine jeder mensch sieht anders aus man sollte auch durch die fasade schaun. wenn der charakter korekt is is ok.


    schließlich schauen wir mit den jahren nicht mehr besser aus.


    finds aber auhc nicht ok wenn du absagen deswegen bekommst, wenigstens sollten sie dir ne chance geben dich zu beweisen wie du arbeitest.

    @ MisterJACK

    Ich hab grad mal meine Augenlider vorm Spiegel hoch und runter gezogen (wie auf Deinen Bildern), sieht echt original genauso aus bei mir - nur noch rosaner...


    Haben Dich denn schon Leute drauf angesprochen?


    Bei mir ist's so, dass die Leute immer erst dann, wenn ich über meine roten Augen klage, sagen "Ja, stimmt..." Aber direkt gesagt hat's noch keiner (außer eine nach dem Sport mal, da waren sie besonders rot). Vielleicht sieht man selbst auch mehr als andere...

    Ich schätze mal das wir uns damit abfinden müssen. >:(


    Eine Verödung der Adern machen - glaube ich - deutsche Augenkliniken nicht und von der KK wird da sicherlich auch nichts bezuschusst.


    Eine Augenop im Ausland für viel Geld mit dem Risiko vielleicht eine starke Sehbeeinträchtigung zu bekommen, das ist mir zu heiss.


    Aber werde mich mal weiter informieren und es hier ggf. posten.


    Na ja, und bei dem Wetter 8-)8-)8-) Sonnenbrille.


    Bg

    An einem Tag wie heute (27 Grad, alles klebt vor Schweiß) ist sowohl meine Birne rot als auch meine Augen knallig rot. Ich war grad beim Frisör und der ausdauernde Blick in den Spiegel war schon echt der Härtetest :-/, vor allem wenn die Friseurin daneben so topfit aussieht...


    Aber als ich rauskam und mich ein Bekannter ansprach, sah ich, der sieht ja genauso aus, auch das rote Gesicht und die leuchtend roten Augen, da war ich beruhigt. :-) Menschen reagieren wohl verschieden empfindlich.


    Schön werde ich das mit den Augen wohl nie finden, aber nach ein paar Jahren, wo das jetzt so ist, hab ich mich allmählich auch dran gewöhnt... %-| Weniger Freunde hab ich deswegen jedenfalls nicht.

    Hallo,


    ich habe mal ein knappes Dutzend Augenkliniken angeschrieben und sie gefragt ob diese Gefäße im Auge veröden.


    Generell scheint es wohl möglich zu sein da eine ähnliche Methode bei Diabetikern und der Makuladegeneration oft angewendet wird. Stichwort: Laserkoagulation, Retinopathie und Photodynamische Therapie.


    Riesenlinsen sich aufs Auge zu Pflanzen bringt auf Dauer nichts. Diese darf man pro Tag max. 6 Std am Tag tragen. Außer Ihr schafft es euren Chef zu einem 6 Std. Tag zu überreden ;-).


    Falls ich antworten der Kliniken bekomme melde ich mich wieder


    gruß

    Hi,


    hab mal in einem Augenforum geschrieben, augen-forum.de wo auch ein Prof. für Augenheilkunde antwortet, der hat geschrieben, wg. der Adern:

    Zitat

    Adern führen Sauerstoff zu den Geweben des Auges und sind lebensnotwendig.


    Kontaktlinsen sind Fremdkörper, die die Augenoberfläche schädigen können und aus rein kosmetischen Gründen nicht sinnvoll sind.


    Eine Laserbehandlung führt zu nichts, weil Blutgefäße sich neu bilden.

    Gerade der letzte Satz macht mich stutzig :-(

    Stimmt, irgendwie ein Widerspruch?!


    Also wenn man die fetten, störenden wegmacht und sich dafür neue, dünne, unsichtbare bilden, wäre das ja eigentlich nichts schlechtes... ???


    Man dürft vielleicht nicht grad alle auf einmal wegmachen, oder wirklich nur die ganz dicken.

    Tach,


    bei mir ist es ja nicht so, dass die Adern aus Langeweile gewachsen sind sondern durchs Kontaktlinsentragen. Jetzt bin ich seit 3 Jahren gelasikt und keine einzige Ader ist hinzugekommen.


    Auch bevor ich Linsen getragen habe waren die Augen weiß. Auf deutsch: Ich gehe davon aus, dass die Adern, wenn sie verödet werden würden, nicht mehr wieder kommen außer ich reize mein Auge wieder so wie früher, dass es zu wenig Sauerstoff bekommt.


    Ich habe erst von einer Klinik eine Antwort bekommen. War leider eine Absage, Heilungsmethode unbekannt.


    Die Klinik in Österreich die den Veröderarzt stellt hat sich auch noch nicht gemeldet. Muss da wohl mal anrufen.


    Die 2 Damen die sich im Onmeda Forum die Gefäße im Auge verödet haben lassen versuche ich noch aufzuspüren. Sie sind dort leider nicht mehr angemeldet.


    Ansonsten an alle Betroffene:


    Wer rastet der rostet ,also sucht bitte mit nach einer Lösung.


    Danke

    Frag mal bei deinem Augenarzt nach NeoSynephryn POS 5% nach.


    Das zeug ist verschreibungspflichtig(deswegen beim Arzt nachfragen), es zieht die Adern in deinen Augen zusammen(hab selber zur zeit sehr rote Augen wegen Uvitis) die Augen werden dadurch extrem weiss(Wie Rah beim Original Stargate Film, da leuchten die ja fast).

    Ich könnt es mir fast vorstellen, glaube, dass diese Weissmacher alle nach dem gleichen Prinzip arbeiten, oder?


    Aber da es verschreibungspflichtig ist, wirkt es vielleicht auch besser. Hab bei Google aber nix nennenswertes darüber gefunden.


    Ich bin heute wieder dermassen schlecht drauf, in den Spiegel geguckt, dann hätte ich mich am besten wieder hingelegt.


    Jeden morgen, wenn ich aufwache, gehe ich zum Spiegel und hoffe auf ein Wunder. Pustekuchen!


    Verdammt, irgendwann gehe ich gar nicht mehr vor die Tür.


    Ach ja, an Minardi: Apotheker weiss morgen erst Bescheid, schreib dann hier was zu.