• Sagt der Augenarzt nicht wenn man Hornhautverkrümmung hat?

    Ich war letztes Jahr im März beim Augenarzt und der hat mir dann eine Brille verschrieben. Ich bin dann mit den Werten zu Fielmann gegangen und eine Frau hat dort den Augenabstand gemessen. Sie hat dabei einfach so in meine Augen geguckt. Ich sollte in ca. 10 - 14 Tagen eine Karte bekommen wenn die Brille fertig sein sollte. Nach 2 Tagen bekam ich schon…
  • 46 Antworten
    Zitat

    Ja ich weiß das ja, aber die Kunden, die zu dir kommen und denen dus nicht sagst nicht. Und ich fänds an deren Stelle interessant zu wissen, ist aber nur doof, wenn ichs dann nicht gesagt bekomme

    Ich glaube ich habe mich falsch ausgedrückt! Ich sage dem Kunden, das sind ihre Werte, da steht der Zylinder ja mit dabei. Also, wer nicht fragt, bleibt dumm, sagt schon die Sesamstrasse. Extra Auskünfte nur auf Nachfrage. Und nochmal, es ist so normal, dass es nicht extra erwähnenswert ist. Höchstens bei der CL-Anpassung von grösserem Interesse.

    Zitat

    ich habe keinen Brillenpass bekommen :°(

    also eigentlich bekommt man den immer zu seiner Brille dazu. Aber der Optiker hat die Werte deiner Brille dort mit Sicherheit im PC gespeichert, zur Not kann er sie halt nochmal auslesen!

    Zitat

    ich habe keinen Brillenpass bekommen :°(

    also eigentlich bekommt man den immer zu seiner Brille dazu. Aber der Optiker hat die Werte deiner Brille dort mit Sicherheit im PC gespeichert, zur Not kann er sie halt nochmal auslesen!

    Zitat

    Ich weiß doch aber es geht doch ums reine Interesse, die Neugier der Frau

    Diese hat mit Optik nichts zu tun;-D. Mach einen eigen Faden im Cafe Gaultier auf.

    Joa. Außerdem würd ein Faden mal so garnix bringen wenn ich da reinschreibe "Ich möchte beim Augenarzt direkt dazu gesagt bekommen, ob ich eine Hornhautverkrümmung habe oder nicht und finde es doof, dass manche das nicht sagen" - was solln die Leut denn dadrauf scheiben? Ergibt ja mal garkeinen Sinn xD


    Aber egal nu is gut jetz ;-D

    Letztes Statement: Ich glaube wir reden wirklich aneinander vorbei.

    Zitat

    Außerdem würd ein Faden mal so garnix bringen wenn ich da reinschreibe "Ich möchte beim Augenarzt direkt dazu gesagt bekommen, ob ich eine Hornhautverkrümmung habe oder nicht und finde es doof, dass manche das nicht sagen" - was solln die Leut denn dadrauf scheiben? Ergibt ja mal garkeinen Sinn xD

    Ich meinte einen Faden: "Die Neugier der Frau" Liebe Grüsse sende ich dir]*:)

    Zitat

    "Ich möchte beim Augenarzt direkt dazu gesagt bekommen, ob ich eine Hornhautverkrümmung habe oder nicht und finde es doof, dass manche das nicht sagen"

    Ehrlich gesagt, ich hätte es erwartet, dass mir der Augenarzt seine Diagnose mitteilt und mich über die Hornhautkrümmung informiert. Hätte er es mir gesagt, dann wäre ich heute bei Fi..mann nicht so schockiert.


    Auch wenn das nicht nachvollziehbar ist, ich überlege wirklich in Zukunft zu einem anderen zu gehen. Hier gibt es 3 Augenärzte um die Ecke.


    Wenn ich zum Zahnarzt gehe, erwarte ich auch, dass er mir sagt, wenn er eine Wurzelbehandlung macht oder ein Loch zukleistert und nicht einfach so rumbohrt.


    Wenn ich zum Hausarzt gehe, dann möchte ich auch wissen weswegen er mir was verschreibt bevor ich es runter schlucke.


    Das ist schon eine Vertrauensfrage. Warum sagt ein Arzt nicht was man hat?

    Zitat

    Ehrlich gesagt, ich hätte es erwartet, dass mir der Augenarzt seine Diagnose mitteilt und mich über die Hornhautkrümmung informiert.

    Eine Diagnose erstellt man bei einer Erkrankung. Astigmatis ist keine Erkrankung und besitzt keinerlei diagnostischen Wert. Ihr macht aus einer Mücke einen Elefanten. Aber wenn das so ist, ok. Wenn du das nächste Mal dein "Rezept" bzw. Refraktionsprotokoll in die Hand bekommst, dann lass dir halt die Werte erkären, dann wird man dir sagen: Sie haben einen Astigmatismus. Fertig. Und dann? Dann weisst du es? Warum hast du ihn? Nochmal, weil der liebe Gott uns nicht perfekt gemacht hat. Warum hat er das nicht getan? Weil es sonst nicht so viele unnötige Fragen gäbe. Das betrifft nicht deinen Eingangspost, Du hast so etwas noch nie gehört, es hat dich geängstigt. Ich hab es dir erkärt. Was willst du noch? Nochmals, es ist keine DIAGNOSE, also warum sollte der Augenarzt es überhaupt erwähnen?

    Zitat

    Warum sagt ein Arzt nicht was man hat?

    Weil du nichts hast, zumindest keine Krankheit. Leute so einen Astigmatis hat nahezu jeder Mensch, wenn nicht sogar jeder. Niemand ist propertional perfekt. Sorry.

    Zitat

    Wenn ich zum Hausarzt gehe, dann möchte ich auch wissen weswegen er mir was verschreibt bevor ich es runter schlucke.

    Das sind Äpfel mit Birnen verglichen.

    Dann ist es so, wie wenn ein Zahnarzt sagen würde, mein Zahn ist schief? Ich meine, dann ist er schief aber das ist nicht schlimm und keine Krankheit, richtig?