Sehr stark weitsichtig!!

    Hallo zusammen,


    Ich war vor 3 wochen beim Augenarzt und hab dort einen Sehtest gemacht.


    Raus kam: LA: 6,25 und RA: 4,00


    Am Montag war ich nochmal wegen einem Sehtest dort.


    Diesmal hab ich davor Augentropfen bekommen die meine Pupillen erweitern.


    Da kam raus: 7,25 und 4,75


    Jetzt bin ich geschockt warum sich das um einen Dioptriern verschlechtert hst?


    Die Ärztin war ganz verblüfft und meinte so könne sie mir kein rezept für eine neue Brille geben.


    Ihrer Meinung nach stellen meine Augen abwechselnd scharf?


    UNd ich soll beim Optiker jetzt einen Sehtest aus der Vernebelung raus machen.


    Welchen Werten soll ich den jetzt glauben?


    Muss ich befürchten das meine AUgen immer schlechter werden und ich in paar Jahren kaum noch was sehe??


    Bin echt beunruhigt.


    Gibt es hier jemanden der auch stark weitsichtig ist?


    Bin übrigens 24


    Danke :)

  • 17 Antworten

    Ich würde eher den letzteren Werten glauben. Bei Weitsichtigen muss die automatische Akkomodation ausgeschaltet werden, deswegen die geplante Vernebelung.


    Hattest Du bislang keine Brille?


    Kannst Du denn überhaupt gut sehen? Denn Weitsichtige können das durch Anstrengung ausgleichen, allerdings lässt das nach, je älter man wird. (Deswegen brauchen viele ja später eine Lesebrille).

    Hi


    also ich bin auch stark weitsichtig . Ich habe etwas über 8 Dioptrien auf beiden augen und noch einen nahzusatz. Die genauesten Werte bekommt man mit getropften Augen.


    Hattest du denn bisher keine Brille ? Die Werte sind ja schon so hoch , dass ich kaum glauben kann dass du ohne noch auskommst.


    LG


    Martin

    Also ich empfehle Dir den Optiker. Der soll Dir erst mal eine Brille mit Werten machen, die Du spontan verträgst. Nimm ein paar preiswerte Gläser und Käse in ein paar Wochen nochmal prüfen. Möglicherweise brauchst Du dann die höheren Stärken. Dann kannst Du auch hochwertige Gläser mit stark brechenden Gläsern nehmen. Eine Brille brauchst Du auf jeden Fall.


    Viele Grüße


    Steve

    Doch hatte bis jetzt immer eine Brille, hab nur Angst das es sich immer weiter verschlechtert. Ist ja schon eine ziemliche Weitsichtigkeit.


    War überrascht wie unterschiedlich die Werte waren. Meine Ärztin meinte meine Augen stellen abwechselnt scharf. Werde nochmal beim optiker einen test machen.

    Zitat

    Sehr stark weitsichtig!!

    Nun komm' mal wieder runter...

    Zitat

    Da kam raus: 7,25 und 4,75

    Das soll sehr stark sein?

    Zitat

    Muss ich befürchten das meine AUgen immer schlechter werden und ich in paar Jahren kaum noch was sehe??

    Bis vor kurzem wusstest du anscheinend noch nicht einmal dass du weitsichtig bist und jetzt befürchtest du bald kaum noch was zu sehen.


    Meinst du nicht, dass du etwas übertreibst??

    @ 100 swatch,

    ab 5 dioptrien spricht man von einer starken fehlsichtigkeit. Warum soll sie runter kommen? Und ja 7.25 ist wirklich eine starke korrektur!

    @ lupina,

    lass den test von einem optiker überprüfen und mach dir günstige gläser für den anfang. Deine sorgen, dass du bald nichts mehr siehst sind nicht begründet solange der aa keine gesundheitlichen beeinträchtigungen feststellen konnte. Der opriker ist der fachmann für korrekturen, der aa für erkrankungen.


    Sei lieb gegrüsst eine optikerin :)^

    Laurali

    Zitat

    ab 5 dioptrien spricht man von einer starken fehlsichtigkeit. Warum soll sie runter kommen? Und ja 7.25 ist wirklich eine starke korrektur!

    Es ist keine "sehr starke Weitsichtigkeit".


    Warum sie runter kommen soll? Eben weil sie selber es als sehr starke Weitsichtigkeit bezeichnet. "Sehr stark" wären ganz andere Werte.

    Halo Lupina92, ich glaube, bei deinen Werten und vor allem bei dem Unterschied bist du hier besser aufgehoben:


    http://optometrieonline.de/diskussionsforen/binokularsehen


    Wenn deine Augen abwechselnd scharf stellen, liegt ein Binokularproblem vor und die Korrektur kann sich entsprechend schwierig bzw. anders gestalten. Frag mal in dem Optometrieforum nach, dort sitzen echte Profis, die sich den ganzen Tag damit beschäftigen.


    Alles Gute!

    War beim Optiker und habe jetzt nochmal einen Sehtest aus der Vernebelung gemacht (wurde vom Augenarzt empfohlen) der etwa 30 min ging und meiner Meinung sehr gründlich war. Da kamen jetzt folgende Werte raus:


    RA: +3,75 und cyl: -1,75


    LA: +6,50 und cyl: -3,25


    Das jetzt natürlich wieder ein großer Unterschied zum Augenarzt...


    Welche Werte soll ich denn jetzt glauben??

    Ich habe beidseitig über +6. Die akkommodation wird beim tropfen ausgeschaltet. Im Normalfall bekommt man nie genau diese Werte als Glas vors Auge sondern es ist ein Wert an dem sich der Optiker orientieren sollte um dann die korrekten Werte mit einem Sehtest zu ermitteln. Wenn ich die Werte als Glas bekommen hätte , die beim tropfen rausgekommen sind, würde ich überhaupt nichts mehr scharf sehen :-DUnd glaub mir , es sind keine schlimmen Werte bei dir.